U-BOOT

(update 4.Juli 13:56) siehe Nachtrag rot

(update 17.Juli 10:05) siehe Kommentar zum Cache

Liebe Leserschaft,

ich muss Ihnen allen ein Geständnis machen. Dieser Blog ist in Wirklichkeit etwas ganz anderes als das was er vorgibt zu sein. Ein Parteibuchdetektiv hat meine Tarnung auffliegen lassen und mich entlarvt. Ja, es stimmt. Ich bin ein U-Boot, kein Blog. Ein Maulwurf unter den friedlichen Bürgern die im Internet, der letzten Hinterhofkneipe und fast freien Meinung, eingeschleust wurde um für den Verfassungsschutz eine Verfassungsfeindlichkeit zu konstruieren und Mitläufer mit dem Strafrecht verfolgen zu können. Ja, ich schäme mich und der Herr möge mir gnädig sein.

Und..? war ich gut und mal ehrlich..komm ich jetzt in Färnsehn?!

Stellen Sie sich einmal folgendes Szenario vor. Sie veröffentlichen einen Artikel in dem die Bundesrepublik Deutschland mit Hilfe eines wie dafür geschaffenen Almanachs, dem Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland als Luftschloss hervorgeht, also nicht existiert. Bei den ersten Sätzen sind Sie bereits als Leser von vornherein davon überzeugt dass dies nun mal gar nicht sein kann. Weiterlesen haben sie auch demnach nicht nötig, warum auch. Sie wissen es halt. Unter dem Strich, so könnte man sagen, nach diesen ersten Sätzen der festen Überzeugung, dass nur einer dahinter stecken kann.

Na klar. Die Polizei, der Verfassungsschutz und Schäuble rollt wie ein Panzer voraus und dirigiert den Polizeistaat auf SIE. Wer auch immer Verfolgungswahn unter Parteibuchphobie und Verschwörungsdemokratischen Kindesleiden immer noch einen Geruchssinn erster Klasse hat, der ist sich sicher „Das riecht nach einer Falle der Polizei.“

Auch mein Verbündeter Polizei und Verfassungsschutzkollege, mein Flügelmann ist aufgefallen, entlarvt und ausfindig gemacht.

Der Seitenbetreiber von Scharlatanprodukte , Jan-Michael Heiland hat ein Video veröffentlicht, was ich mir gesichert habe bevor es mir die Zensurgoogler vor der Nase wegschnappen konnten. Weder richtig zugehört noch nachgeforscht um dann vielleicht auch mal ein Argument zu haben, wenn man schon jemanden verurteilen möchte. Nein, da reicht es über das dunkle Bild den Beweis der Offenkundigkeit vorgetragen zu haben, dass da was nicht stimmt. Das hier eher mit der Firma BRD etwas nicht stimmt, ist dabei nicht der rede wert.

Gesichtskirmes und Stirnballett, Schnuller im Hintern, Hosen runter und rückwärts einparken. Liegt es an einer tragischen Kindheit? Mutti zuwenig Zeit gehabt? Der Straftäter der gerne Altenpflege in der Öffentlichkeit betreibt hatte, nicht vergessen, auch eine schwierige Kindheit.

[kyte.tv appKey=MarbachViewerEmbedded&uri=channels/41631/161445&embedId=49064496]

Leider war das mein letzter erfolgreicher Einsatz unter falscher Flagge, aber einige von euch Diktaturhassern sind genau da wo sie hingehören. Päääh…demokratisches Pack.

Mein Lockmittel, auch die rechte Szene in meinen Bann zu ziehen um diese danach einzukerkern liegt auf der Hand. Ich zitiere aus öffentlichen Statistiken die Kriminalität der ausländischen Mitbürger und verbinde das mit einem brutalen Duo der zwei Raucher, die in der Bahn von einem scheiß deutschen Sack gebeten worden sind das rauchen in der Bahn einzustellen. Vielleicht erinnern Sie sich an die schrecklichen Bilder der Überwachungskamera? Ich kann nicht hinsehen und auch nicht länger mit ansehen. Über Paranoiagraph §130 und scharfe Kritik an gerade mal 18 Jährigen arbeitslosen Wiederholungstätern die einen 76jährigen alten Mann mit grenzenloser Brutalität, brüderlich das Esszimmer zertrümmern, ja genau deswegen bin ich Fremdenfeindlich ! Rechtsextrem und nicht zu vergessen, ich könnte beides sein und noch besser alles auf einmal. Ich bin sogar polizeilich mit der Streitstifterurkunde ausgezeichnet worden, joahh un stolz drauf.

Bei dem Artikel wurde nur der letzte Satz zitiert. Kommt mir bekannt vor, entscheidendes einfach nicht, das gelbe vom Ei, warum denn auch, in Zusammenhang zu bringen. Weniger ist bekanntlich auch schon mal mehr und so werde ich auch zitiert. Wie ich sehe ist da bereits, ganz plötzlich, wie kommt das nur, etwas hinzugefügt worden, mit der Anmerkung man solle den Artikel auch mit dem Zitat in Zusammenhang bringen. tztztz..

Bild sprach zuerst mit dem toten … und die bringen einen Brief vom Antideutschen prügelknaben , ja so ist die Bild die Deine Meinung.

Ein Versuch, sein Strafmaß zu reduzieren? Kann mir nicht vorstellen, dass einer, der bereits mehr als 30 derartige Delikte begangen hat, plötzlich eine Tat bereut. Glaube auch, dass eine derartig brutale Tat keine Entschuldigung verdient, sondern die härteste Strafe, die dafür vorgesehen ist. und so schließe ich Parteibuch-Wiki gemäß ab um auch Fremdenfeindlich zu bleiben.

„UND BEI DERART KRIMINELLEN AUSLÄNDISCHEN WIEDERHOLUNGSTÄTERN GIBT ES FÜR MICH AUCH NUR EINE EINZIGE RICHTUNG. RAUS AUS DEUTSCHEM VATERLAND.“

NACHTRAG: 4.Juli 13:56

Da schaue ich heute morgen in den Parteibuch-Wiki, und man staune was dort steht. Jetzt legt man die Sache wieder anders aus,

und zwar so, als hätte ich den

TEXT abgeändert. Um das mal zu wiederlegen, hier der im cache gespeicherte Artikel. (leider kein Cache mehr verfügbar, aber der Katzenfreund hat eine Pdf „angefertigtnachtrag 17.Juli08 10:05) :-) Ich möchte ja nicht unfreundlich erscheinen, aber man sollte sich fragen ob man nicht besser Tagebuch führt anstatt Parteibuch.

da steht, ich zitiere mich mal selbst:

UND BEI GEWALTBEREITEN AUSLÄNDISCHEN MITBÜRGERN DIE EINEN 76 JÄHRIGEN MANN NIEDERSCHLAGEN GIBT ES FÜR MICH AUCH NUR EINE EINZIGE RICHTUNG. RAUS AUS DEUTSCHEM VATERLAND. UND AM BESTEN ROTGRÜN GLEICH MIT

und nicht was das parteiergreifende Buch so alles schreibt. Da wird das (Fett im Zitat) einfach mal weggelassen. Dann hört sich das wenigstens Fremdenfeindlich genug an. Google ist da ein zuverlässiges Alibi, wie man sieht, weiß google noch (auch hier leider kein Cache mehr verfügbar, aber der Katzenfreund hat auch hier eine Pdf „angefertigtnachtrag 17.Juli08 10:05) :-) was ich geschrieben habe und was nicht.

Ich überlege gerade, ob ich den Künstler der eine Art Wikipedia Teil 2 schreibt und, ich bin da nicht der erste, Rufmord begeht indem er unwahrheiten verbreitet,(siehe meine angeblichen Zitate) so einfach davon kommen soll. Ich werde mir das mal überlegen und meinen cache, sowie den cache und die Reihenfolge der Eintragungen des Parteibuch-Wiki, ja den habe dank einiger guter Beziehungen auch herausgefunden, beiseite legen. Mal schauen was passiert.

Gedankenverbrecher-Blog ein U-Boot staatlicher Repressionsbehörden

…so tituliert man im Parteibuch-Wiki (Bild)

ist das nicht alles eine unglaubliche Frechheit ?

  1. dannywild
    6. Juli 2008 um 08:15

    Ok, vielen Dank für Ihre Antwort, ich kann mich zu dieser aber auch wieder voll und ganz anschließen … man(n) sieht, dass die Menschen sich doch verstehen ;-)

    Grüße
    DannyWild

  2. jakebaby1
    6. Juli 2008 um 02:46

    Da hat das Parteibuch auch gerade ein ’nettes Messer im Ruecken der ‚United Mutations und ENR, die ‚ES zuvor unterstuetzte, stecken lassen.

    Mal gespannt, wie das PB auf meine ‚Kuendigung auf Grund ‚elitaer, angehauchter Messerstecherei‘ reagiert. :-)

    Keep it up, du fremdenfeindlicher Rechtsextremist

    Gruss Jakester

  3. 4. Juli 2008 um 15:15

    Zitat – wie im google-cache wurde im PARTEIBUCH-WIKI gekürzt und zu meinem Nachteil aus dem Zusammenhang gerissen, gekürzt und falsch Zitiert

    „UND BEI GEWALTBEREITEN AUSLÄNDISCHEN MITBÜRGERN DIE EINEN 76 JÄHRIGEN MANN NIEDERSCHLAGEN GIBT ES FÜR MICH AUCH NUR EINE EINZIGE RICHTUNG. RAUS AUS DEUTSCHEM VATERLAND. UND AM BESTEN ROTGRÜN GLEICH MIT“

  4. 4. Juli 2008 um 15:08

    Ich möchte mich recht herzlich für Ihr Kommentar bedanken !

    Ich unterscheide die Menschen nicht danach, ob sie hier oder in einem anderen Land geboren wurden. Ich wünsche mir oft, dass der Begriff „Ausländer“ nie ins deutsche Wörterbuch gefunden hätte. Es ist die geburt eines Wortes das für Fremdenfeindlichkeit steht.

    Sobald man es benutzt wird es als Stellenwert wahrgenommen,(oft nicht bewust) und kann demnach ausgelegt werden wie man es gerade haben will. Ich benutze den Begriff, weil leider in Deutschland keiner eine andere Sprache versteht.

    Wenn die Menschen dabei vergessen das sie alle Menschen sind, so wünsche ich mir wirklich sehr, dass Menschen wieder zur Menschlichkeit zurückfinden und erkennen das nicht nur die Menschheit auf der Erde lebt sondern alle Lebewsesen als Kinder der Schöpfung achtet und respektiert, im einklang lebt.

    Ich habe nichts gegen friedliches Miteinander, aber ich habe kein Verständniss dafür, dass sich jugendliche Wiederholungstäter brutal und ohne einen Grund sich an Mitmenschen, egal welcher Herkunft auch immer vergehen und Angst verbreiten.

    Ich lebe seit mehr als 8 Jahren mit einem Menschen zusammen der wie Sie hier lebt, liebt und den anderen respektiert und achtet und genau so möchte ich das auch verstanden wissen um auf Ihre Frage einzugehen.

    Letzten Endes sorgt nicht der Mensch für die Grausamkeit auf der Welt. Es ist die Ideologie der Regierungen und Staaten die großen Einfluss und Macht ausüben um Religionen gegeneinander aufzuhetzen. Glaubenskriege durch Lügen der römisch Katholischen Kirche die sich als Christen bezeichnen sind eine Zumutung.

    Der Wolf versucht es immer im Schafspelz. Der Koran wurde nach dem 11 Sept. zitiert in einigen Versen und keiner machte sich die Mühe den Koran mal zu lesen. Ich habe den Koran gelesen und ich bin zu einem Ergebnis gekommen.

    Der Koran unterscheidet sich von allen anderen ideologischen Religionen die ihren Einfluss schon im Mittelalter dazu benutzt haben um zu unterdrücken und um Kriege zu fürhen. Der Koran ist alles andere als wie man ihn in den Medien „Achse des Bösen“ von einem „Christ“ wie Bush schlecht macht, aufhetzt und für seine Kriege rechtfertigt die seither geführt werden. Es wird gerade in Deutschland über die Medien versucht, Angst und somit auch Hass zu erzeugen. Wir zerstören uns gegenseitig wenn wir dem Glauben schenken was man uns da fast Täglich als „wahr“ verkaufen will.

    Ich bin in den letzten Zeilen etwas weit über das Thema hinaus und hoffe sehr, ich konnte Ihrer Frage gerecht werden.

    Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende !

    MFG

    Andreas

  5. dannywild
    4. Juli 2008 um 09:07

    Hallo,

    ich hab eine wichtige Frage: Wie stehen Sie zu Ausländern in Deutschland, die sich normal (also nach den Gesetzen – wenn auch der Gesetzen der BRD GmbH) verhalten ?
    Dies würde mich sehr interessieren, da ich ein Ausländer bin (obwohl ich seit ca. 20 Jahren die deutsche Staatsangehörigkeit habe).

    Ich muss Ihnen aber ebenfalls sagen, dass ich voll und ganz Ihrer Meinung bin, da ich genug solcher Schweinereien von Ausländern erlebt habe.
    Wenn man ein Gast in einem fremden Land ist, hat man sich entsprechend zu benehmen!
    Und obwohl ich die deutsche Staatsangehörigkeit besitze, fühle ich mich weiterhin als ein Gast, dem man freundlicher weise, weitere Freiheiten durch die Staatsangehörigkeit einräumt.

    Grüße
    DannyWild

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s