Archive

Archive for the ‘Gentechnik’ Category

Vιren$ouveränιtät

28. April 2009 4 Kommentare

WAS GEGEN UNS ARBEITET

21. März 2009 5 Kommentare

• ASPARTAM • Bis Mitte der 70er Jahre stand Aspartame auf einer CIA-Liste als potentielles Mittel zur Biochemischen Kriegführung

27. August 2008 51 Kommentare

Burgerbewegung bringt Burger in Bewegung

5. August 2008 1 Kommentar

Doku: Geklonte Kreaturen

WE FEED THE WORLD – ESSEN GLOBAL

 

Tag für Tag wird in Wien genau so viel Brot vernichtet wie Graz verbraucht. Auf rund 350.000 Hektar vor allem in Lateinamerika werden Sojabohnen für die österreichische Viehwirtschaft angebaut, daneben hungert ein Viertel der einheimischen Bevölkerung. Jede Europäerin und jeder Europäer essen jährlich zehn Kilogramm künstlich bewässertes Treibhausgemüse aus Südspanien, wo deswegen die Wasserreserven knapp werden. Mit „We feed the world“ hat sich Erwin Wagenhofer auf die Spur unserer Lebensmittel gemacht. Sie hat ihn nach Frankreich, Spanien, Rumänien, Brasilien und zurück nach Österreich geführt. Roter Faden ist ein Interview mit Jean Ziegler, UN-Sonderberichterstatter für das Recht auf Nahrung. WE FEED THE WORLD – ESSEN GLOBAL ist ein Film über Ernährung und Globalisierung, Fischer und Bauern, Fernfahrer und Konzernlenker, Warenströme und Geldflüsse – ein Film über den Mangel im Überfluss. Er gibt in eindrucksvollen Bildern Einblick in die Produktion unserer Lebensmittel sowie erste Antworten auf die Frage, was der Hunger auf der Welt mit uns zu tun hat. Zu Wort kommen neben Fischern, Bauern und Fernfahrern auch Jean Ziegler und der Produktionsleiter von Pioneer Rumänien sowie Peter Brabeck, Konzernchef von Nestlé International, dem größten Nahrungsmittelkonzern der Welt.

Weiterlesen …

Monsanto: Percy Schmeiser erhält Schadenersatz

21. März 2008 2 Kommentare

Ein B-link von einem Forum zur Arte Dokumentation „Monsanto, mit Gift und Genen“, die auf diesem Blog noch als Stream angeschaut werden kann, hat mich neugierig gemacht. Das OriginaltextForumUtopia“ kann ich nur weiter empfehlen.

Dort fand ich die angekündigte301075.gifPressemitteilung.  Die ersten 2,3 Absätze zu lesen ist ein kleiner Lichtblick für Mensch und voe allem Natur.Man kann nur hoffen, die Gesetze in Sachen Gentechnik bleiben oder ändern sich zu Gunsten der Völker und Mutter Erde.

Die Schweiz soll angeblich von Monsanto und Amerika erpresst werden. Habe ich irgendwo mal beim stöbern überflogen und finde es nicht mehr.. Wer dazu mehr wissen sollte kann sich gerne melden, das Thema interessiert mich sehr. So wie ich das sehe ist nicht Amerika oder ein anderes Land und dessen militärische Ressourcen ein ernstes Problem! Es ist ein Krieg auf die ganze Menschheit. Mit den Nahrungsmitteln dieser Erde alles integrieren zu könne wie: Abhängigkeit der Patentrechte, der Verbot von Saatzucht und nicht zu vergessen.

Weiterlesen …