Startseite > Allgemein > ≡ Georgia Guide Stones ≡ Gebote des 21.Jahrhundert ≡

≡ Georgia Guide Stones ≡ Gebote des 21.Jahrhundert ≡

Textquelle: www.earthfiles.de

Georgia Guide Stones

(englisch) Kurze Amateur-Reportage über die Georgia Guide Stones, einem mysteriösen Monument im Bundesstaat Georgia, USA. Es handelt sich bei den „Georgia Guide Stones“ um eine megalithische Steinsetzung aus Granit, welche sich auf einem Hügel im Elbert County im amerikanischen Bundesstaat Georgia erhebt. Manche Zeitzeugen bezeichnen sie als das „Amerikanische Stonehenge“ . Das Synonym wirkt etwas übertrieben angesichts der Tatsache, dass mit diesem Begriff in den USA für Bauwerke ähnlicher Art recht freizügig umgegangen wird. Bemerkenswert hingegen ist die Tatsache, dass die Georgia Guide Stones eine Botschaft enthalten, die den Zehn Geboten der Bibel vergleichbar ist. Diese neuen Gebote sind in acht verschiedenen modernen Sprachen in das Monument eingraviert. Eine kürzere Botschaft findet sich im oberen Teil des Bauwerkes. Hier werden vier verschiedene antike Schriften benutzt. Die Steinsetzung ist etwa sechs Meter hoch und wird von sechs Säulen aus Granit gebildet. Insgesamt wiegen alle Bauteile mehr als 100 Tonnen. Eine Säule erhebt sich im Zentrum des Bauwerkes, vier weitere sind um sie herum arrangiert. Ein Deckstein beschließt das Bauwerk. Er ist nach astronomischen Kriterien ausgerichtet. Ein steinernes Tableau befindet sich westlich der Steinsetzung. Es enthält Erklärungen zur Geschichte und zum Verwendungszweck der “Guide Stones”.


Die Botschaft der Marksteine von Georgia

Diese Botschaft enthält zehn Hinweise oder Prinzipien, welche in acht verschiedenen Sprachen in den Georgia Guide Stones eingraviert sind. Bei diesen Sprachen handelt es sich um Englisch, Spanisch, Suaheli, Hindi, Hebräisch, Arabisch, Chinesisch und Russisch. Eine Inschrift in Deutsch ist nicht vorhanden. Die Übersetzung der Botschaft aus dem Englischen lautet:

* Reduktion der menschlichen Bevölkerung des Planeten Erde auf 500 Millionen Menschen, um ein Leben in Eintracht mit der Natur zu ermöglichen.
* Überlegte Reproduktion der menschlichen Rasse – Entwicklung von Fitness und Verschiedenheit.
* Vereinigung der menschlichen Spezies mittels einer neuen, universellen Sprache.
* Beherrschung von Leidenschaften, Glauben und Tradition mit abgeklärter Weisheit.
* Schutz der Menschen und Nationen durch faires Recht und effiziente Gerichte.
* Herrschaft einer Weltregierung über die einzelnen Nationen und Klärung von internationalen Streitfällen vor einem weltweit zuständigen Gericht.
* Vermeidung von Ausnahmerechten und unnützer Bürokratie.
* Ausgewogenheit zwischen persönlichen Rechten und gesellschaftlichen Pflichten.
* Wertschätzung von Wahrheit, Schönheit und Liebe – Suche nach der Harmonie mit dem Unendlichen.
* Seid kein Krebsgeschwür für diese Erde – Lasst der Natur Raum – Lasst der Natur Raum.

Das Tableau mit den Erklärungen

Einige wenige Meter westlich des Monumentes ist eine weitere Tafel aus Granit waagrecht in den Boden eingelassen. Dieses Tableau beschreibt das Bauwerk und die Sprachen, in welcher die Inschriften verfasst sind. Außerdem enthält es zahlreiche Fakten über die Größe, das Gewicht und die astronomische Ausrichtung der verwendeten Steine. Das Datum, an welchem das Monument errichtet wurde, ist hier nebst den Sponsoren des Projektes ebenfalls genannt. Ferner berichtet die Inschrift von einer „Zeitkapsel“, welche sich unter dem Tableau im Boden befinden soll. Allerdings fehlen die kalendarischen Angaben, wann jene „Zeitkapsel“ vergraben wurde, und wann sie wieder geöffnet werden soll. Somit ist bis heute nicht erwiesen, ob eine solche „Zeitkapsel” hier jemals tatsächlich versenkt wurde. Das Tableau ist mit seinen Ecken nach den vier Himmelsrichtungen ausgerichtet.

Die Inschrift des Tableaus enthält Fehler in der Interpunktion, ferner ist das Wort „Pseudonym“ falsch geschrieben. Handelt es sich hier möglicherweise um einen Code, der nur „Eingeweihten“ – welcher Art auch immer – die wirkliche Bedeutung der Inschriften und des gesamten Monumentes erschließen soll?

Die Übersetzung des Tableau-Textes aus dem Englischen lautet wie folgt:

Im Zentrum einer jeden Ecke des Tableaus symbolisiert ein einzelner Buchstabe die Himmelsrichtungen (N, S, O, W), der sich innerhalb eines kleinen Kreises befindet.

Im oberen zentralen Bereich des Tableaus steht geschrieben:

Die Marksteine von Georgia
Zentrale Sektion errichtet am 22. März 1980

Unmittelbar darunter befindet sich ein Viereck, das die folgende Botschaft hervorhebt:

Mögen diese Marksteine Wegweiser zu einem Zeitalter der Vernunft sein.

Außerhalb der Linien des Vierecks sind die vier antiken Sprachen beschrieben, in welcher die Inschriften verfaßt wurden. Beginnend bei der oberen Linie des Vierecks sind dies (im Uhrzeigersinn):

Babylonische Keilschrift
Klassisches Griechisch
Sanskrit
Ägyptische Hieroglyphen

Bei den Hieroglyphen handelt es sich nicht um eine Sprache, die korrekte Bezeichnung dieser ägyptischen Schrift lautet Demotisch.

Auf der linken Seite des Tableaus befindet sich folgender Text:

Astronomische Merkmale:

1. Die Bohrung durch den Stein weist auf den Polarstern.
2. Der horizontale Schacht beschreibt die jährliche Bewegung der Sonne.
3. Der Sonnenstrahl durch den Deckstein markiert die Mittagszeit während des gesamten Jahres

Autor: R.C. CHRISTIAN
(Ein Pseudonyn)

Hier ist das Wort “Pseudonym” (bewusst?) falsch geschrieben.

Sponsoren:

Eine kleine Gruppe Amerikaner
Deren Ziel ein Zeitalter der Vernunft ist

Zeitkapsel:

Vergraben 1,80 m unterhalb dieses Punktes
am
wieder zu öffnen am

Es sind hier keine kalendarischen Daten eingraviert worden.

Auf der rechten Seite der Tafel findet sich folgender Text:

Physikalische Daten:

1. Gesamthöhe – 5,88 m
2. Gesamtgewicht – 117.373 Kg
3. Vier Hauptsteine, jeweils 4,99 m hoch zu einem Gewicht von jeweils 21.218,5 Kg.
4. Der zentrale Stein ist 4,99 m hoch und wiegt 10.478,5 Kg
5. Der Deckstein ist 2,98 m lang; 2,06 m breit, 54 cm stark, Er wiegt 12.416 Kg
6. Stützsteine (Basis) 2,25 m lang, 66 cm breit, 45 cm stark, ein jeder hat ein Gewicht von 2.437,5 Kg
7. Stützstein (Basis) 1,36 m lang, 84 cm breit, 89 cm stark, Gewicht 1.353,5 Kg
8. 317 qm Granit
9. Der Granit stammt von den Pyramiden Steinbrüchen die sich 3 Meilen westlich von hier in Elberton, Georgia befinden

Unter diesen Beschreibungen erklärt folgender Text:

Die Sprachen der Marksteine:

Ein schematisches Diagramm zeigt die aufrecht stehenden Steine des Monumentes. Es enthält ein kleines Viereck, welches von vier größeren Vierecken umgeben ist. Diese sind nach Nordwest, Nordost, Südwest und Südost ausgerichtet. Die Bezeichnungen acht moderner Sprachen wurden entlang der Linien dieser Vierecke eingraviert, eine pro Seite. Beginnend im Norden (und weiter im Uhrzeigersinn) sind dies folgende Sprachen:

Englisch, Spanisch, Suaheli, Hindi, Hebräisch, Arabisch, Chinesisch, Russisch

Im unteren Teil der Tafel schließlich findet sich diese Inschrift:

Textquelle: www.earthfiles.de

  1. 15. Juni 2014 um 18:04

    Hat dies auf waltraudblog rebloggt.

  2. Maumau
    21. September 2013 um 20:17

    Wenn es eine Weltregierung gäbe und diese Guidelines eingehalten werden würden, dann hätten wir alle ein besseres und freieres Leben. Auch unsere Nachkommen. Auch unsere Tiere. Da geht es nicht darum die Menschheit zu versklaven, sondern einen Lebensraum für die Menschen so im Rahmen zu halten, dass sie sich nicht selbst kaputtmacht.

    Leider ist das alles schon passiert… und wie siehts heute aus? Es gibt zuviel Menschen, Konkurrenzdenken überall, harter Kampf um Arbeitsplätze, Ellbogentechnik wo das Auge blickt, jeder ist sich selbst der Nächste. Hässliche Betonwüsten als Wohnungsstätten (wer kann hier noch von lebensqualität sprechen?), kilometerlange Ghettos, Rodung von Regenwald, millionenfaches Tierleid durch die Mastviehhaltungsindustrie etc.

    Wo viele Menschen in ihrerer Engstirnigkeit die „beliebige Reproduktion“ als „Menschenrecht“ sehen ist, erkennen sie nicht, dass dies auch immer ein Eingriff in die Freiheit anderer ist. Wenn das nicht geregelt wird kommts eben so weit wie es heute ist – wo es durch die schiere Masse nicht mehr aufzuhalten ist. Es kann nur noch den Bach runtergehen.

    Bei einem auferlegten Bevölkerungslimit geht es nicht die Versklavung der Menschen, sondern um eine angemessenes Maß an Freiheit für den Einzelnen aufrechtzuerhalten. Weil die meisten Leuten einfach zu dumm sind, das zu erkennen… selbst in der heutigen Zeit noch.

  3. Assassin
    2. Juni 2013 um 22:43

    Wenn ich es richtig verstanden habe, haben einige Ökos vor die Menschheit zu reduzieren.
    Das gefällt mir gar nicht und ich glaube nicht dass es ein paar Freimaurer mit der gesamten Menschheit aufnehmen können.
    So dumm ist niemand (hoffe ich mal) dass er das in 10-20 Jahren nicht erkennen wird. Und immer schön gegen das Schusswaffenverbot stimmen ;)

  4. Dobby
    10. Mai 2013 um 22:05

    Das Programm der NWO läuft …..
    schaut mal bei YT Versenkt und vergessen

  5. Kingdom-of-God
    26. April 2013 um 12:12

    Renzo :
    Das hat dann aber halt nix mit den Georgia Guidestones zu tun!
    Die Erbauer von den Steinen haben mit Eliten-Eugenik nix zu tun. Die bekennen sich zur Gleichheit aller Menschen und haben dies in aller Deutlichkeit gesagt.
    Wenn andere Elitenspinner andere Ideen haben, hat das halt nix mehr miteinander zu tun!

    Die Standard Antwort von Sektenmitgliedern „Es gibt keine Sekten!“

    GFYS. Ihr seid aufgeflogen…

    Hier übersetze ich euch mal was diese Guide Stones eigentlich meinen..

    * Reduktion der menschlichen Bevölkerung des Planeten Erde auf 500 Millionen Menschen, um ein Leben in Eintracht mit der Natur zu ermöglichen.

    BEDEUTUNG: Projekt 50/50 soll Fahrt aufnehmen. Sprich Reduktion der Weltbevölkerung um mindestens 50% bis 2050.

    * Überlegte Reproduktion der menschlichen Rasse – Entwicklung von Fitness und Verschiedenheit.

    BEDEUTUNG: Klonexperimente mit Menschen. Nur noch Fortpflanzung unter Kontrolle. Wer nicht ins Schema passt wird eliminiert.

    * Vereinigung der menschlichen Spezies mittels einer neuen, universellen Sprache.

    BEDEUTUNG: Gelichschaltung aller Menschen durch Mind Control, die universelle „Sprache“ und zerstörung der Individualität.

    * Beherrschung von Leidenschaften, Glauben und Tradition mit abgeklärter Weisheit.

    BEDEUTUNG: Abkehr von alten Moralvorstellungen und Hinwendung zu zügellosem Ausleben der Gelüste wie Sexlust, Mordlust, Homosexuealität und anderer Heute als Pervers geltender Triebe.

    * Schutz der Menschen und Nationen durch faires Recht und effiziente Gerichte.

    BEDEUTUNG: Standgerichte und Schauprozesse mit schneller Abfertigung und Verurteilung im Sinne der Obrigkeit.

    * Herrschaft einer Weltregierung über die einzelnen Nationen und Klärung von internationalen Streitfällen vor einem weltweit zuständigen Gericht.

    BEDEUTUNG: NWO entscheided über Leben und Sterben von Nationen und ganzen Völkern. Siehe Legalisierung Völkermord.

    * Vermeidung von Ausnahmerechten und unnützer Bürokratie.

    BEDEUTUNG: Aufhebung der Menschenrechte und Rechte des EInzelnen. Degradierung der Menschen zu rechtlosen Sklaven.

    * Ausgewogenheit zwischen persönlichen Rechten und gesellschaftlichen Pflichten.

    BEDEUTUNG: Nur wer funktioniert darf überleben. Hat das „Recht noch zu leben.“ Wer nicht im Sinne der NWO funktioniert muss hungern und wird in Konzentrationslagern vernichtet.

    * Wertschätzung von Wahrheit, Schönheit und Liebe – Suche nach der Harmonie mit dem Unendlichen.

    BEDEUTUNG: Liebe zu Satan und allem was dieser verkörpert. Denn Wahrheit wird vom Standpunkt aus definiert. Eitelkeit ist die Schönheit des Teufels und Hass ist die Liebe Luzifers.

    * Seid kein Krebsgeschwür für diese Erde – Lasst der Natur Raum – Lasst der Natur Raum.

    BEDEUTUNG: Die Menschen sind laut den Erbauern dieses Götzengebildes genannt Guide Stones bezeichnen die Menschheit als Krebsgeschwür, dass im Lebensraum eingedämmt werden muss.

    Das und nichts anderes bedeuten diese Worte in diesen Stein gekratzt, von einer Bande degenerierte Möchtegern Propheten des Satans.

    Der Fehler der Menschheit war es, einzelnen Individuen zu gestatten, dermaßen große Reichtümer anzuhäufen, dass diese ihre Langeweile (ihre innere Bösartigkeit) nicht länger durch Konsumgüter stillen wollen, sondern durch Absprache mit Gleichgesinnten diabolische Weltherrschaftspläne und Vernichtung eines Großteils der Menschheit planen. Wenn nicht sogar der ganzen Menschheit, wie Satan es Gott geschworen hat.

    Mein Rat an die gesamte Menschheit, enttarnt diese Faschisten die euch nach dem Leben trachten und führt sie der Strafe Gottes des Allmächtigen zu, bevor sie euch und eure Kindeskinder versklaven und ausrotten können!

    • Rk
      23. Juli 2013 um 21:56

      Naja wenn sich alle an die Vorgaben halten würde hätten wir eine bessere Welt.

  6. Kingdom-of-God
    26. April 2013 um 01:04

    Taurus :
    Von allem anderen mal abgesehen – wenn eine Spezies Überhand nimmt, stirbt sie irgendwann aus. Ein Blick in die Natur reicht aus, um festzustellen, daß sich diese selbst hilft.
    Es gibt Tierarten, bei denen die Mütter, wenn sie spüren, daß der Nachwuchs nicht überleben wird, diesen totbeißen oder sich abwenden.
    Nur beim Menschen, da wird rumgedoktert, verlängert, probiert, behandelt, noch´n Versuch, und noch einer, am Zucken gehalten um jeden Preis – koste es was es wolle. Irgendwo wird sich schon ein Heim oder eine Einrichtung finden, die sich kümmert.
    Zum Glück gibts ja auch reichlich Forschungsgelder und evtl. “Orden”.
    Wohlgemerkt – ich rede hier nicht von Knochenbrüchen, Magenproblemen, Influenza oder ähnliches.
    Was, wenn man der Natur einfach mal mehr ihren Lauf lassen würde?
    Oder ist das zuviel für die zart beseelten Gutmenschen?

    Du bist nicht meine Mutter und du wirst mich bestimmt niemals totbeissen dürfen, sondern meine Fäuste in deiner hässlichen Fresse spüren, du Illuminati Spinner. Du ekelhaftes krankes, perverses Monster.

  7. Ark
    25. März 2013 um 21:31

    Alle etwa 7 Milliarden Menschen vollständig in den Bodensee versenkt, der Seespiegel steigt um… na? …. 50 CENTIMETER!!! Alle Chinesen und alle Russen in die USA umgesiedelt…, danach zusammen mit den jetzt dort lebenden US-Amerikanern ist die Bevölkerungsdichte dann immer noch deutlich unter der von Deutschland jetzt! Fliegt über Deutschland, Ihr seht fast nur grünes Feld und Wald! Hört auf, Euch diesen Unsinn der Überbevölkerung einreden zu lassen, die Probleme sind Giftproduktion, Atom- (Uran)waffen, Kochkost, Religionswahn …, übrigens nicht das CO², auch Erdöl und Gas gibt es genügend, kommt aus dem Erdinneren immer nach. Mit Pflanzenkost (reife Früchte, Nüsse, Gemüse) könnten locker 20 Milliarden ernährt werden, als Rohkost gegessen gäbe es so gut wie keine Krankheiten!

  8. tim
    21. Mai 2012 um 04:56

    hhmmm… R.C. CHRISTIAN: R=rosi,C=crucian,christian= christian.packen wir das christian an erster stelle, rosi an zweiter stelle,crucian an dritter stelle,dann haben wir: christian rosi crucian=christian rosicrucian zu deutsch=christian rosenkreutzer.esotherik ist in amerika wohl in mode unter bonzen. ;D

  9. 27. März 2012 um 10:43

    Sehr interessant……

  10. wilhelm schmidt
    5. Dezember 2011 um 09:11

    Solten die vorgaben des monuments erfüllt werden,dann kann ich für den Übergang ,zum dem was die Machtelite vorhat nur volgendes sagen.

    das Individium muß leiden!!!-die Spezies lebt weiter???

    Warum versucht die sogenante Elite nicht Veranworung da zu lassen
    „an der Basis“ wo die Wirkung nachhaltig ist.

    Da Macht und Geldsystem eine Einheit bilden,meint die Heimliche Elite nur durch suptiele Maßnahmen ihr system erhalten zukönnen.

  11. Longo Longo
    8. Oktober 2011 um 01:57

    Ja echt super ! Habe auch versucht meinen Teil gegen die Bevölkerungsexplosion beizutragen. Habe versucht die Weiber tot zu fi..en, klappt aber irgendwie nicht; die stehen nächsten Tag schon wieder auf der Matte !

  12. Taurus
    4. Oktober 2011 um 18:17

    Von allem anderen mal abgesehen – wenn eine Spezies Überhand nimmt, stirbt sie irgendwann aus. Ein Blick in die Natur reicht aus, um festzustellen, daß sich diese selbst hilft.
    Es gibt Tierarten, bei denen die Mütter, wenn sie spüren, daß der Nachwuchs nicht überleben wird, diesen totbeißen oder sich abwenden.

    Nur beim Menschen, da wird rumgedoktert, verlängert, probiert, behandelt, noch´n Versuch, und noch einer, am Zucken gehalten um jeden Preis – koste es was es wolle. Irgendwo wird sich schon ein Heim oder eine Einrichtung finden, die sich kümmert.
    Zum Glück gibts ja auch reichlich Forschungsgelder und evtl. „Orden“.

    Wohlgemerkt – ich rede hier nicht von Knochenbrüchen, Magenproblemen, Influenza oder ähnliches.
    Was, wenn man der Natur einfach mal mehr ihren Lauf lassen würde?
    Oder ist das zuviel für die zart beseelten Gutmenschen?

  13. Raff_the_Math
    27. April 2010 um 10:49

    @ Konfuzius Peng
    ich wundere mich wieviele Menschen es in deiner genannten Umgebung gab, als die Steine errichtet wurden. Und selbst wenn nur die Menschen in der Umgebung gemeint sind, dann wundere ich mich warum Babylonische Keilschrift, Klassisches Griechisch, Sanskrit und Ägyptische Hieroglyphen verwendet wurden und warum neben Englisch und Spanisch auch Suaheli, Hindi, Hebräisch, Arabisch, Chinesisch, Russisch erwähnt wurden?

    @ Crank
    würde mich auch interessieren was da drin ist, wenn es sie gibt

    aber vielleicht gibt es NOCH keine Zeitkapsel und darum wurden das Datum weggelassen, vielleicht sollte noch eine vergraben werden?

  14. Andiimnet
    16. Februar 2010 um 16:10

    Zur anfänglich aufgeführten Ameisen-Hypothese: Pilze stellen 40 % der gesammten Biomasse auf diesem Planeten. Also wenn Klima-Änderung dann durch Pilze und nicht durch die „Krone der Schöpfung“.
    Zu den Guide-Stones!
    Typisch elitäre Neo-Konservative-Religions-Fanatiker.
    Genauso ewiggestrige Neandertaler wie „Vermummte Djihad-Soldaten“ mit Kopftuch vorm Gesicht und Kallaschnikow in den Händen, die „Allahu Akhbar“ schreien und nur mit der Stimme des Dajjal sprechen!
    Wer gibt ihnen das Recht, solche Monumente für die ganze Menschheit zu mauern?

    Ihre elitären Bankkonten und ihre kranken Wir-Sind-Gotte-Nation Faschisten-Hirne!

    Kein Wunder, die US-Millitärs haben sich über 40 000 der 3.Reich-Schreibtisch-Täter nach dem 2WK in ihre kranken US-Behörden geholt, die Atombombe entwickelt und sind jetzt, von diesen Faschisten-Technokraten unterwandert, selbst zum Wirtschafts-Millitär-Faschissmuss mutiet. Jetzt mit Nuklear-Macht!
    Nicht mehr lange!
    USA = Unglaublich Schnell Ausgestorben!
    Das ist „Der letzte Walzer der Tyrannen“!

  15. Renzo
    30. Oktober 2009 um 03:15

    Die biologistische Sprache auf
    http://www.wired.com/images/multimedia/magazine/1705/Wired_May_2009_Georgia_Guidestones.pdf – Seite 18-22
    mag ich auch nicht so recht. Aber inhaltlich finde ich das nicht doof. Ich vermute hinter R.C.Christian im übrigen Roman Catholic Christian.
    Das auf den Steinen viel zitierte „Age Of Reason“ geht übrigens auf den Aufklärer, Kampfer der französischen revolution und USA-Gründungsvater Thomas Paine zurück. Dieser helle Kopf stritt schon im 18.Jahrhundert für die Abschaffung von Sklavenhandel und Todesstrafe und trat ein für Gleichberechtigung und Menschenrechte – im 18.Jahrhundert! Seine Schrift „Age of Reason“ ist durchaus religionsfeindlich, er bekennt sich aber zum Glauben an Gott, allerdings allgemein nicht zum christlichen. Ich finde Paine großartig!

  16. Renzo
    30. Oktober 2009 um 02:16

    Das eine schreckliche NWO geplant wird mag ja stimmen – hat aber nichts mit den Georgia Guidestones zu tun. Wer die gebaut hat, ist kein Geheimnis – nur die (ca.6) Auftraggeber bleiben anonym, haben aber ihre Intentionen veröffentlicht!

    Da steht das Gegenteil von der Übersetzung drauf.
    „LET ALL NATIONS RULE INTERNALLY“
    heißt übersetzt nicht etwa
    „Herrschaft einer Weltregierung über die einzelnen Nationen“
    sondern „Lasst alle Nationen intern (=nach eigenen Gesetzen!) regieren.
    Die Guidestones sind ein Mahnmal FÜR nationale Souveränität!

    Und wenn ihr euch mal die Mühe machen würdet, die Absichten des Auftragsgebers durchzulesen ( http://www.wired.com/images/multimedia/magazine/1705/Wired_May_2009_Georgia_Guidestones.pdf – Seite 18-22), würdet ihr erfahren, dass der Mann mit dem Synonym R.C.Christian keine Geburtenkontrolle oder gar einen Genozid fordert, sondern eine Ein-Kind-Politik über einige Generationen hinweg

    • 66
      7. November 2009 um 14:00

      Was, wenn die Leute aber nicht so lange warten wollen?
      Was, wenn mittlerweile weltweit Impfstoffe gegen Schweinegrippe hergestellt werden, die Lebendviren beinhalten, obwohl gleichfalls eine Impfung mit toten Kulturen möglich wäre? (In Nigeria wurde die Poliokrankheit durch die Impfung mit Lebendviren verstärkt und nicht reduziert).
      Was, wenn eine Pandemie ausgerufen wird, obwohl durch die Schweinegrippe weniger Menschen sterben, als an einer normalen Grippe?
      Was, wenn durch diese Pandemie ein Notstand ausgerufen wird, der es ermöglicht, unsere Grundrechte auszuschalten?
      Was, wenn es zu Zwangsimpfungen kommt?
      Was, wenn durch die Impfung die Pandemie erst richtig ausgelöst werden soll?
      Was, wenn bereits in den USA tausende Plastiksärge hergestellt werden? (Man kann das Wort bei YouTube suchen)
      Was, wenn mit dieser Impfung Nanochips uns eingepflanzt werden? http://deutschlandpolitik.wordpress.com/2009/06/17/rockefeller-ziel-der-elite-ist-mikrochip-fur-weltbevolkerung/ (nur dass diese mittlerweile viel kleiner sein können)
      Was, wenn diese Nanochips biologische Prozesse in unserem Körper auslösen können, bis hin zum Tod?

      Träum weiter deinen Traum – zur Elite werden nur die Mitglieder der Bilderberg-Gruppe gehören. SIE werden die Weltregierung übernehmen, die anderen werden Sklaven sein, die den „gesellschaftlichen Pflichten“ zu folgen haben.

      • Renzo
        9. November 2009 um 11:56

        Das hat dann aber halt nix mit den Georgia Guidestones zu tun!
        Die Erbauer von den Steinen haben mit Eliten-Eugenik nix zu tun. Die bekennen sich zur Gleichheit aller Menschen und haben dies in aller Deutlichkeit gesagt.

        Wenn andere Elitenspinner andere Ideen haben, hat das halt nix mehr miteinander zu tun!

        • Ursula
          12. Januar 2011 um 21:57

          Unsinn, ‚Gleichheit der Menschen‘. Schlaf weiter!

          Wenn Du sagst, dass Nr. 6 ist „Let All Nations Rule Internally“, hast Du den zweiten Teil des Satzes ausgelassen. Denn dort steht:

          „Let all nations rule internally resolving external disputes in a world court.“

          Resolving external disputes in a world court? Aha, die wollen eine Ein-Welt-Regierung. Unsere Laender werden nur wie Provinzen, oder Bundeslaender sein.

          Bundeslaender haben alle ihre eigene Regierung, sogar jede Kleinstadt hat die. Denn sonst haetten ja die ‚dummen Leute‘ zuviel Freiheit, zu tun, was sie wollten.

      • Nicole
        11. Januar 2011 um 14:23

        Finde dein beitrag dazu Super und interessant danke !

        Lieben gruss Nicole

  17. xxxxxxxxxxx
    8. Oktober 2009 um 11:13

    Den Stein sollte man sprengen!

  18. AlienInfo
    18. September 2009 um 12:47

    Leider ist dies „Reduzieren der Menschlichen Bevölkerung“ genauso gemeint wie es da steht, und es kommt noch besser: man fängt jetzt nicht an sondern hat fast schon aufgehört!
    Täglich werden tausende Chemtrails abgefeuert, der Polizeistaat beginnt seine höchste form durch gedankenkontrolle anzunehmen (RFID CHIP)!
    WACHT AUF!
    Wenn es JETZT keine revoulution gibt ist unsere Nachwelt verloren!
    Eure Kinder werden an Aspartam Fluor etc. sterben!
    Man wird euch 24h am tag überwachen und zwar alles was ihr macht sogar was ihr denkt! (siehe HAARP)

  19. Sodon
    16. September 2009 um 07:17

    @SOS

    Lieber Forist, bitte nicht einfach nur blindwütig irgendwelche Grafiken aus Fachzeitrschriften studieren. Wie wir heute ebenso genau wissen, haben sich schon so manche hochwissenschaftliche Belege als fataler Irrtum erwiesen.
    Die Bevölkerung stagniert übrigens derzeit. Krieg ist die Lösung von unterentwickelten ewig Gestrigen, denen nichts anderes einfällt als Destruktivität.

    Übrigens: Würde man alle Ameisen auf eine und alle Säugetiere (inkl. Mensch) auf die andere Waagschale stellen, so wäre die Waage etwa ausgeglichen. Stelle dir einmal vor, wieviel wohl alle Ameisen dieses Planeten täglich vertilgen müssen um am Leben zu bleiben. Bisher ist mir keine Umweltkatastrophe bekannt, die jemals aufgrund von gierigen Ameisen entstanden wäre. Wenn du herausgefunden hast, wieso die Ameisen keine Ausbeutung der Natur fördern, dann verstehst du vielleicht auch, dass die Anzahl der Menschen auf diesem Planeten keine Rolle spielen.

  20. SOS
    2. September 2009 um 13:50

    Dass das Bevölkerugnswachstum der Menschen sich Superexponential entwickelt, ist fakt. Schaut euch dazu die entsprechenden Wachstumsverläufe an und realisiert, dass „Krieg und Philosophie“ zwangsläufig eine Synthese eingehen müssen.

    Sucht zb. bei der Google Bilder Suche nach „Super Exponential growth human population“ oder „Human Population Growth“.

    Genug gesagt, oder?

  21. Bernhard
    1. September 2009 um 13:24

    Bis Dato kannte ich dieses „Georgia Guidestones“ nicht.
    Da ich ein offener und ehrlicher Mensch sein möchte schreibe ich nun was ich davon halte.
    Käme ich zufällig zu diesem Monument währe ich schon Erstaunt das ich ein Isoliertes etwas in der Pampa entdeckt hätte, Neugierig wie ich bin würde ich versuchen herauszufinden um was es sich handelt.
    Die Inschrift würde ich nicht verstehen, danke für die Übersetzung- habe mich auch bei Wikipedia schlau gemacht.
    Hätte ich vor einem Jahr die Übersetzung gelesen, ich hätte ohne mit der Wimper zu zucken alle 10 Gebote Akzeptiert und nicht weiter darüber nachgedacht.
    Heute in der, vor allem im Internet großen Aufklärungskampagne über die großen Lügen & Co Elite sieht man plötzlich „Weiße Mäuse“ herum flitzen, die waren vorher zwar auch da, aber heute ist man Sensibilisiert und es schreit Innerlich nach Bestätigung meist des eigenen vermuteten „Weltuntergang“(Ich kann jedem Garantieren, wer Felsenfest daran glaubt dem wird auch ein Untergang beschert werden) die Naturgemäß- noch auf sich warten lässt.
    Was das „Georgia Guidestones“ betrifft, ohne Handfeste Beweise die es ja offensichtlich nicht gibt, der Urheber lässt sich nicht Lokalisieren, lasse ich mich nicht auf Spekulationen ein, nehme jedoch die Informationen zur Kenntnis.
    LG

  22. Konfuzius Peng
    12. Juli 2009 um 15:39

    Ich bin für alles offen.
    Aber wie diese Inschrift auf den Steinen fehlgedeutet wird (u.a. im verdammt schlechten Film Endgame) ist Rekordverdächtig!

    Leute, das Ding steht in NORDAMERIKA!

    Jetzt zählt mal die Einwohner von USA, CANADA, MEXIKO und umliegenden Inseln zusammen und – oh Wahnsinn- es sind ca. 500.000.000!

    Ja.. es tut mir leid.. aber es gibt keine Männer in schwarzen Anzügen die 4 Milliarden Leben auslöschen wollen……

    Es geht einfach nur darum, die Humanität/ Menschlichkeit unter den Bewohnern dieses Kontinents zu Bewahren/Aufrechtzuerhalten.

    Und nicht, die Bevölkerung zu Dezimieren.
    Ich liebe ja verschwörungstheorien, aber wenn Dinge Krampfhaft hingebogen und schlampig übersetzt werden müssen, nur damit eine Story bei rausspringt, is das schon übel….

    • Raff_the_Math
      27. April 2010 um 10:58

      Les mal was da steht: „Reduktion der MENSCHLICHEN BEVÖLKERUNG des PLANETEN ERDE auf 500 Millionen Menschen“!

    • Nicole
      11. Januar 2011 um 14:53

      sehts euch an

  23. 7. Juli 2009 um 13:10

    Milchmädchenrechnungen wie oben haben Hler und Konsorten ja auch gemacht, mit extremen Wirkungen auf die gesamte Menschheit. Zum Glück kann der Stein nicht sprechen und wurde halt von Formatisierungs und Säuberungsekeln missbraucht. Die Pyramiden sind ja auch „nur“ der Ausdruck persönlicher Wahnvorstellungen die Realität werden konnten, weil es die Umstände und der Zeitgeist erlaubten.
    Der Stein ist nicht lächerlich, die wahnsinnigen Zwerge dahinter schon.
    Keine Angst!

  24. 22. Juni 2009 um 21:43

    Die Steinsetzung war+ist von guten Leuten gutgemeint – bisher wurde noch keine Zeitkapsel vergraben – und der Begriff „Pseudonyn“ ist auch kein Schreibfehler.

    Die NWO-Protagonisten sind ganz andere Leut …!

    Nicht etwa 80-90% der Leute sterben, sondern ganz genau 100% sterben irgendwann sowieso – aber es sollte wirklich nicht jeder destruktive Affe und nutzlose Sklave überproportional+unbegrenzt vorher jeweils noch weißdergeierwieviele arme Kinder in die Wüste setzen.
    So wie es leider aussieht …. dürfen die paar überlebenden Menschen dann nachm Zusammenbruch der NWO sich wieder vermehren – bis zu dieser doch recht großzügigen genannten Anzahl von 500mio.

    Ein NYN bezeichnet eine Art Bote, Überbringer der Nachricht – und der „Name“ deutet auf „Christian Rosencreutz“ …….. ;-)
    +Grüßles…

  25. Crank
    2. Mai 2009 um 15:16

    Da steht ja es wurde angeblich eine Zeitkapsel begraben, wieso wird nicht einmal an der Stelle gebort und geschaut ob eine überhaupt da ist? DAnn ruas nehmen und reinschauen?
    Würde mich schon sehr interessieren.

    das Ding wurde erst 1980 erbaut, wieso weis niemand von wem? Sag bloß das Ding wurde in einer NAcht und Nebelaktion aufgebaut und keiner hats mitbekommen oder wie?

  26. 25. April 2009 um 15:24

    Kampf der Überbevölkerung

    Ein vielumfassendes und bedrohliches Thema, über das niemand zu sprechen wagt.

    Der Mensch wähnt sich als Krone der Schöpfung und nimmt sich deshalb das Recht des Wahnsinns, zu glauben, dass er infolge seines Denkvermögens allem übersetzt und berechtigt sei, eine planetare Menschenüberbevölkerung zu haben und alle natürlichen Gesetze und Gebote missachten und mit Füssen treten zu dürfen. In diesem Grössenwahnsinnssinnen ist er bereits so unhuman, nächstenliebelos und schwachsinnig geworden, dass alles zur grenzenlosen Feigheit ausgeartet ist: Das reale und vernünftige Denken sowie wahrliche Liebe, Nächstenliebe, Humanität und Wahrheitsliebe sind völlig abgestumpft, wodurch nicht mehr erkannt werden kann, dass zum Beispiel die Schuld der Überbevölkerung alle Grossprobleme der irdischen Menschheit hervorruft, die nur durch Reduzierung in Form einer harten Geburtenkontrolle behoben werden können. Doch anstatt diese Wahrheit zu erkennen, werden verbrecherisch Hilfsorganisationen ins Leben gerufen und unterstützt, die widernaturgesetzlich mehr Unheil anrichten als Nutzen schaffen, weil sie nicht aufklären und keine Geburtenkontrolle herbeiführen, folglich weiterhin Zigmillionen Nachkommen gezeugt werden und alle Grossprobleme ins Unermessliche steigen. Wohlhabendere unterstützen diese Machenschaften mit bis zu Millionenbeträgen, jedoch nur um ihr schlechtes Gewissen zu beruhigen, das aus ihrer falschen Humanität und falschen Nächstenliebe resultiert. Diese Helfenden belügen feige ihr eigenes Gewissen, weil sie unfähig sind, die wahrheitliche Wahrheit zu erkennen und allein gemäss dieser zu handeln. So helfen sie am falschen Ort und für falsche Dinge und laden die Schuld auf sich, direkt selbst an der Entwicklung des noch weiter kommenden und unaufhaltsam wachsenden weltweiten Elendes, der Übel und der vielen Katastrophen und Nöte mitwirkend und verantwortlich zu sein.

    Der Erdenmensch und sein Planet leiden unter vielerlei und einzig und allein vom Menschen selbst erzeugten Übeln. Die bestehenden Übel jedoch werden sich noch vielfach vermehren, so letztlich alles überbordet.

    Der Mensch der Erde wird gepeinigt von Hungersnöten, Energieknappheit, Seuchen, Umweltverschmutzung, Ausartung, Terrorismus, Diktatur, Anarchismus, Sklaverei, Sondermüllüberhandnahme, Rassenhass, Nahrungsmittelmangel, Regenwaldzerstörung, Treibhausatmosphäre, Gewässerverschmutzung, Asylantenhass, radioaktive Verstrahlung und chemische Verseuchung von Gewässern, Luft, Pflanzen, Lebensmitteln, Mensch und Tier. Kriminalität, Mord,Massenmord und Totschlag, Alkoholismus, Fremdenhass, Ausländerhass, Unterdrückung, Nächstenhass, Extremismus, Sektierismus, Drogensucht, Überbevölkerung, Tierausrottung, Krieg, Gewalt, Folter und Todesstrafe, Misswirtschaft, Wasserverseuchung, Pflanzenausrottung, Hass, Laster, Eifersucht, Lieblosigkeit, Unlogik, Falschhumanität, Wohnungsnot, Verkehrsüberhandnahme, Kulturlandzerstörung, Arbeitslosigkeit, Krankenfürsorgezusammenbruch, Altersfürsorgezusammenbruch, Gesamtnaturzerstörung, Abfallentsorgungszusammenbruch, Lebensraumnot usw. sind weitere Übel. – Trotz vielerlei Bemühungen werden der Probleme nicht weniger, sondern immer mehr und mehr, stetig steigend gemäss der Zunahme der Gesamtbevölkerung.

    Stets versucht der Mensch der Erde mit einem neuen Übel ein altes Übel zu bekämpfen, doch wahrheitlich ist dies ein Weg ins endgültige Verderben. So nämlich wie ein Mensch Schulden macht und diese mit neuen Schulden deckt und die neuen Schulden wiederum mit neuen Schulden deckt, so werden letztlich der Schulden unermesslich viel, soviel nämlich, dass sie nicht mehr bezahlt werden können. Genau dies aber tut auch der Erdenmensch, wenn er alte Übel mit neuen Übeln bekämpft. Doch der Mensch der Erde handelt und denkt sehr oft völlig unlogisch, weshalb er wider alle Vernunft versucht, durch ein neuerdachtes und neuherbeigeführtes Übel ein altes Übel auszurotten. Unlogisch in jeder Beziehung.

    Die fehlbaren Falschhelfenden, Falschhumanisten und Überbevölkerungszüchter sind weiter auch schuld an vielerlei anderen Übeln und gar an gewaltigen Verbrechen, die auf der Erde geschehen. Dazu gehören auch die Folter und die Todesstrafe, die noch immer weltweit in vielen Staaten praktiziert werden und deren Befürworter und Verfechter oft jene Elemente sind, die Religionen und sonstigen Sektierismus sowie die Hungerhilfe ohne Geburtenregelungsmassnahmen vertreten und verfechten, was einem Paradoxum sondergleichen die Hand bietet, denn einerseits fechten sie für das Überleben, um andererseits mordend und folternd Leben zu zerstören, das sich eines Verbrechens oder einer kriminellen oder politisch-revoluzzerischen Tat oder Meinung schuldig gemacht hat. Wie reimt sich das denn zusammen! Und dass durch die Falschhilfe wieder Hunderte von Millionen Menschen neu gezeugt werden und daraus wiederum Millionen von neuen Kriminellen, Gewaltverbrechern, Drogensüchtigen und Extremisten aller Art usw. entstehen, davon will niemand etwas wissen.

    http://wahrheit7x7.webs.com/berbevlkerung.htm

    • 5. Oktober 2010 um 13:40

      Das mit der Überbevölkerung ist Propaganda. Denn da wo die Menschen nichts zu essen haben vermehren sie sich nicht sondern sterben! Alle 3 Sekunden stirbt ein Kind an Hunger. Hunger der von Spekulanten,Kriegstreibern und Landräubern sowie Rohstoffräubern erst entanden ist. Und die Leute die diesen Stein aufgestellt haben sind die Nutznieser des Elends. Ja und die Länder welche zu den Reichen zählen bekommen nicht mal genug Kinder um als Volk zu bestehen. So siehts aus.

  27. nautiker
    12. Februar 2009 um 23:34

    hi,

    der stein ist leider nur als pervers zu bezeichnen.
    aufgestelt von einer gemeinschaft die die neue weltregierung bilden wollen,
    in dem glauben das „sie“ die einzig erleuchteten sind.
    inzwischen ist das wort „weltregierung“ das von der neuen weltordnung ausgeht schon in der(hüstel, „freien presse“)zu lesen und zu hören.
    leider leider kennt ja kaum einer die bilderberger, und wer das wort iluminat ind den mund nimmt hat sich schon selbst disqualifiziert.
    naja, irgendwie sind wir doch alle sklaven, inclusive der herren der neuen ordnung.

    lg

  28. Alpha23
    26. Januar 2009 um 18:03

    Was wäre wenn die restlichen, die nicht zu den 500 Millionen Menschen nicht tot sind- sondern einfach nicht unter diese Gesetze fallen. Das bedeutet das die Mehrheit (wie auch jetzt schon), keine Rechte besitzen und wie Sklaven für die Ziele arbeiten ? Wenn man genau hinschaut ist das auch jetzt schon der Fall, nur das man dem einzelnen noch Zeit für einen letzten Atemzug im Luxus gewährt. Wir befinden uns dank dem Terror und der Wirtschaftskrise auf dem Weg in ein neues Zeitalter. Das Terror bzw. Europa unsere Grundrechte begrenzt, spüren wir. Das der Euro bzw. die Wirtschaftskrise unsere Lebensgrundlage zerfrisst- spüren auch schon die meisten. Wieviel weniger Netto hat man denn im Gegensatz zu den 90 Jahren? Jeder muss noch mehr leisten, wegstecken und zahlen um überhaupt eine Existenzberechtigung zu besitzen!

    • 25. April 2009 um 15:32

      Mit dem Dritten Jahrtausend seid ihr Menschen der Erde aus der Dunkelheit der letzten zwei Jahrtausende in die Finsternis eines für euch undurchdringlichen Labyrinthes falscher Verhaltensweisen hineingetreten, wobei ihr bereits im Zwanzigsten Jahrhundert alles an Bösartigkeiten erschaffen habt und weiterhin erschafft und heranzüchtet, was euch, der Natur und dem Planeten unübersehbares Unheil brachte und weiterhin bringt.

      Eure Profitgier, ihr Menschen der Erde, nimmt laufend mehr und mehr überhand, und die Machthaber eurer Welt eure Bevölkerungen aller Staaten in immer tieferes Elend, treffen über euren Kopf hinweg selbstherrliche und machtgeschwängerte Entscheidungen und lassen euch als Volk keine Macht der Bestimmung mehr.

      Viele von euch fallen zurück ins Barbarentum, und immer mehr Hunger wird die Welt regieren, weil viele natürliche Nahrungsmittel durch Profit- und Machtgierige für andere Zwecke als zur Nahrung missbraucht werden, wie für Biotreibstoffe, für den Antrieb von Maschinen und Motoren. Auch Schmiermittel warden dafür mit Nahrungsmitteln hergestellt, und das sind nur zwei Zwekke unter vielen in bezug auf den Nahrungsmittelmissbrauch.

      Die Klimaveränderung – durch die Überbevölkerung eurer irdischen Menschheit hervorgerufen – bringt ungeheure Naturkatastrophen mit sich, die sich stetig steigern und auch ins Leben von euch selbst eingreifen.

      Dadurch werden im Laufe der kommenden Zeiten Hunderttausende und gar Millionen von euch Menschen ihr Leben verlieren, während andere das ganze Elend nicht verkraften und eigenhändig den Tod suchen, während wiederum andere sich immer mehr den Drogen zuwenden, die teilweise durch die Unvernunft der Regierenden legalisiert werden, weil diese zu dumm sind, um die Gefahr der Drogensucht und deren Folgen zu erkennen, oder weil sie selbst durch den Drogenhandel profitieren.

      Dass dabei der Körper, die Psyche und gar das Leben der Süchtigen zerstört wird, wie auch, dass dadurch immer mehr Morde und Selbstmorde sowie Vergewaltigungen, kriminelle und verbrecherische Handlungen geschehen und sich viele von euch Menschen wie wilde Bestien benehmen, das kümmert weiterhin ebenso.

      Ihr Fanatischen unter den Gläubigen der Religionen, Sekten, Ideologien und Philosophien – Christen, Juden, Moslems, Hindus und Buddhisten sowie deren Sektierer –, ihr werdet euch selbst immer mehr Feind, geht aufeinander los, verübt terroristische Akte und schneidet einander die Kehlen durch, verübt Bombenattentate und führt selbst Krieg in den eigenen Familien und Reihen. Dabei wähnt ihr alle in eurem religiösen und sektiererischen Wahn, dass euer Glaube der einzige richtige sei und dass ihr diesen mit Menschenblut verteidigen müsstet, während ihr jedoch der wirklichen Wahrheit völlig fremd seid und die schöpferischen Gesetze und Gebote nicht kennt. So schreitet durch euch überall der Tod voran, während ihr der effektiven schöpferischen Wahrheit mit Zweifeln gegenübersteht, die ihr als böse Macht betrachtet.

      Es wird in zukünftiger Zeit sein, dass sich sehr viele von euch Menschen der Erde für die Schöpfung selbst halten (in eurem religiösen, sektiererischen Sinn als Gott). Die Mächtigen aller Art unter euch reissen immer mehr Land und Güter und anderen Besitz an sich, wozu auch Frauen gehören, die sie als Prostituierte halten oder als Prestigeobjekt. Das, während von den Mächtigen unter euch die Armen und Schwachen immer mehr als Untermenschen und Ungeziefer betrachtet und demgemäss behandelt werden, so ihr, die ihr dazugehört, zunehmend in Angst lebt und der Hass in euch giftigste Formen annimmt.

      All das Genannte aber ist nur der Anfang, denn im geheimen geht eine mächtige Organisation Regierender und Mächtiger sowie viele ihnen hörige Lakaien aus eurer Menschheit hervor, die eine geheime Ordnung der Dunkelheit schafft, mit eigenen bösen Gesetzen und Ordnungen, die auf Hass gegen die Armen und Schwachen sowie gegen die wirtschaftlich Gefangenen und gegen alle Normalbürger ausgerichtet sind.

  29. Alpha23
    26. Januar 2009 um 17:46

    JD- du hast vollkommen recht ! Es ist krank die Wahrheit als Revolution sehen zu müssen, zu leben. Wir sitzen hier, wissen es und sind mit unseren Möglichkeiten total eingegrenzt. Das einzige Mittel wäre Informieren und die rechte Zeit (in meinen Augen jetzt, aber wer weiß was die Zukunft bringt) abwarten ,)

  30. myself
    25. Januar 2009 um 17:14

    100 %ige Zustimmung, JD!!

    Genau so sieht es aus.

    Ich empfehle mal einen Blick auf

    infokrieg.tv

    Bitte nicht gleich abgeschreckt sein, der ein oder andere „Spinner“ läuft in jedem Forum rum, respektive hält sich dort auf.

    Es gibt wichtige Informationen zur geplanten neuen Weltordnung, deren stetiger Prozess schon seit etwa 200-300 Jahren läuft bis der komplette ‚Plan‘ vollständig umgesetzt ist.

    Eine einzige Weltregierung, eine Religion, ein Gericht.

    Jeder der sich dieser Regierung widersetzt, bezahlt das mit dem Leben.

    Eine Horrorvorstellung? Nein, leider nicht.

    Schaut euch an, was in China oder Russland passiert. Regimekritiker haben nicht lange zu leben, und in den USA sind auch schon genug Menschen die gegen das Regime waren umbegracht worden.

    Allen voran, der berühmteste: John. F. Kennedy.

    Ich empfehle das Interview mit Aaron Russo:

    http://video.google.com/videoplay?docid=5420753830426590918

    http://video.google.com/videoplay?docid=7567094269982045905

    Zweiteres Video ist mit deutscher Übersetzung

    Und auch seinen Film ‚America: Freedom To Fascism‘:

    http://video.google.com/videoplay?docid=-2944018862821391727

    Gibts natürlich auch auf englisch. Bitte suchen bei google Video.

  31. JD
    9. Januar 2009 um 16:32

    Das steht da zwahr, wie Sie schreiben aber ich(mailen sie mir einfach) habe Infos, die sagen ganz klar, wir werden schon reduziert, durch Chemtrails, Viren(aids u.s.w.) Hunger, Wasserknappheit u.s.w. wer macht sowas nur, genau diese Herrn, die diese Steine gesetzt haben also, Augen auf, die bringen uns bereits schon um, Wirtschaft und Medien gehören denen und die werden es immer wieder schön Propagandieren, das Menschen wie hier und da draussen es glauben und für gut befinden , naja !!!
    Einer Welt, in der sich die Wahrheit wie Revulotion anhört ist Krank, Krank, Krank… !!!!

  32. C
    2. Januar 2009 um 04:18

    Die Übersetzung der Gebote ist teilweise falsch.

    Es heißt dort nicht, dass die Bevölkerung reduziert werden soll; MAINTAIN bedeutet aufrechterhalten –

    MAINTAIN HUMANITY UNDER 500,000,000
    IN PERPETUAL BALANCE WITH NATURE

    – was spricht gegen eine BEWUSSTE Geburtenkontrolle; hier redet niemand vom Genozid!

    Auf jeden Fall zeigt dieser Artikel, wie leicht eine Übersetzung BENUTZT werden kann. Ein Wort ausgetauscht, schon klingt es böse…

    • Schwachsinn
      12. Juni 2009 um 09:46

      Wie soll eigentlich eine Bevölkerungszahl von 500 000 000 „aufrechterhalten“ werden, wenn die derzeitige Bevölkerungszahl bereits jetzt das Mehrfache beträgt? Einfach mal den Verstand benutzen !!! Das lernt man (hoffentlich noch) schon in der Unterstufe !
      Was die bewusste Geburtenkontrolle betrifft, steht aber auch nicht da, daß es ohne Genozid gemeint ist. Diese Unwort „Geburtenkontrolle“ gehört auf den Misthaufen der Wortungetüme. Das läßt sich von jedem Missbrauchen wie eine Hure.

      Jeder Mensch hat ein unveräußerliches Recht sich fortzupflanzen. Wer will sich eigentlich anmaßen, das zu reglementieren, und nach welchen Regeln bitteschön. Die Reglementierer werden dabei sicher „rein zufällig“ am besten wegkommen!
      Populationsgrößen regeln sich normalerweise von selbst. Da braucht es keine Besserwisser, „Naturschützer“ oder sonstige „Gutmenschen“!!!

      Danke für die Aufmerksamkeit

  33. JD
    31. Dezember 2008 um 01:18

    Sagen Sie mal, da steht ein Inschrift, das die uns reduzieren wollen, nehmen Sie das nicht ernst, schön diese ignoranz der Menschen wieder zu sehen, die sagen wir bringen Euch um und Ihr diskutiert froh und munter über belanglose sachen, die da noch drauf stehen, recht haben die, wech mit Ignoranten , ne, ne, ne wie wollen wir das nur schaffen mit solchen Menschen !!!

  34. 20. Dezember 2008 um 18:29

    °° Rachel Bartlett

    Sie haben volkommen Recht. Kulturen aber, werden nicht durch das lernen einer Sprache verstanden – Kulturen werden immer nur gelebt.

    Eine Monokultur – der Traum einiger von Machtwahn besessener Figuren – ist nicht wirklich das was wir gebrauchen können.

    Es wird nicht möglich sein, Volksgemeinschaften / Kulturen zu vereinheitlichen. Das kann nicht funktionieren.

    Über Volksgemeinschaften und Kultur kann ich diesen Beitrag hier sehr emfehlen.

    Schönes Wochenende wünsche ich Ihnen.

    Gruß und Dank

    Andreas

  35. Rachel Bartlett
    20. Dezember 2008 um 17:31

    Eine einheitliche Sprache bedeutet nicht, daß Menschen einander verstehen. Meine Eltern und ich sprechen dieselbe Sprache, und daß sagt gar nichts über unser Verhältnis aus.

    Wenn man eine Sprache lernt, lernt man nicht, besser zu kommunizieren, sondern man lernt eine neue Kultur zu verstehen.

    Eine einzige Sprache hieße vor allem, daß es nur noch eine einzige Kultur gibt — Monokultur. Ob das so gut ist?

  36. infinity#Admin
    27. Februar 2008 um 23:42

    Bis auf die Reduktion der Menschlichen Bevölkerung klingt das alles ja ziemlich super. Dazu muss man aber sagen, dass es 1980 erst 1 Milliarden Menschen auf der Erde gab.

    Letztendlich ist aber bewiesen, dass oben aufgeführte Regeln auch bei einer Bevölkerungszahl von 10 Milliarden gewährleistet sein können.

    Wenn die Menschen lernen würden, die Ressourcen die ihnen gegeben sind, gerecht und ergiebig zu nutzen und wenn gemeinschaftlich gefprscht würde, anstatt Unmengen in Waffensysteme zu stecken, ist die Bevölkerungszahl unterheblich.

  37. Adrian Schmitt
    16. April 2010 um 09:04

    Vernünftige Ziele. Hoffe sie Werden eines Tages Wirklichkeit. Meine Unterstützung haben sie.

  38. DaFreez
    8. Juli 2012 um 11:54

    Deine Unterstützung? Echt? Auch bei der Bevölkerungsreduzierung? Geh doch mit gutem Beispiel voran und fang freiwillig an.

  1. 11. Februar 2014 um 19:53
  2. 22. Juli 2012 um 09:17
  3. 9. Oktober 2011 um 19:36
  4. 21. September 2011 um 15:44
  5. 4. August 2011 um 14:48
  6. 2. Februar 2011 um 09:31
  7. 16. August 2010 um 09:27
  8. 22. Juni 2010 um 23:52
  9. 16. Juni 2010 um 22:02
  10. 20. Mai 2010 um 23:40
  11. 19. Mai 2010 um 16:12
  12. 17. Februar 2010 um 18:29
  13. 13. Februar 2010 um 20:59
  14. 20. Oktober 2009 um 16:10
  15. 7. September 2009 um 20:18
  16. 15. Juni 2008 um 19:44
  17. 15. Juni 2008 um 15:47

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s