Startseite > Dokumentation, Internationale Politik > DER STROM IST GELB – UND ER HAT OHREN

DER STROM IST GELB – UND ER HAT OHREN

http://www.gandhi-auftrag.de/energ
_

Vorwort

Die schwedische Regierung sprach ueber ein Gesetz was 2009 herauskommen soll. Das Gesetz besagt das keiner mehr Geld fuer Strom bezahlen soll als man wirklch an Verbrauch hat. (wie nett von dehnen.) Gleich danach kamen die Strom-Lieferanten mit einem Schreiben das man in jedem Haus einen kleinen Digitalen Rechner mit Sender einbauen will. Man benutzt den einmal in der Woche um den Stromverbrauch zu wissen damit wir nicht zuviel bezahlen. Vielen hat man gar nichts gesagt, sondern einfach nur ins Haus gesetzt. Die “Energybox”.

_

Das Thema “Energybox” hat im zweiten Video einen interessanten Auftritt !

_

HAARP-Technologie Part 1

HAARP-Technologie Part 2

Frequenzbereiche und Microwellen

_

Damals war es das Lochkartensystem aus dem Hause IBM.

Heute wünsch´ich es mir zurück…

_

_

_


Garry Vassilatos “HAARP ist mehr”

Inhalt:

Vorwort Symbole und Modelle

Kapitel 1 Nikola Tesla und die Strahlungsenergie

Kapitel 2 Marquis Guglieimo Marconi – das Wellenradio

Kapitel 3 Übergeordnete Direktiven und die privatisierte Militärforschung

Kapitel 4 Atomwaffen und die atomaren Hybride

Kapitel 5 Radar-EMP und die ionosphärische Streuung

Kapitel 6 Militär-VLF und die ELF-Technik

Kapitel 7 Die polare Energieforschung

Kapitel 8 Erkundung der Umlaufbahn und die Strahlungstechnologie

 Download (869 kb)

_

* * *

_

Weitereszum Therma

Stromnetze, die mitdenken ( IBM) –

http://www.ibm.com/think/de/energy

_

http://www.lois-space.net/

http://www.irf.se/

http://www.fraktali.biz/consp_mind.html

http://www-05.ibm.com/

Quellen:

http://www.gandhi-auftrag.de/energ



  1. Joachim
    27. September 2009 um 09:35

    Hallo Andreas,

    die Videos wurden wegen angeblichem Verstoss gegen die Nutzungsbedienungen entfernt! Wem das wohl nicht gefallen hat? Ich wüsste da einen oder vielleicht auch zwei. Was mir noch im Zusammenhang mit dieser “Technologie” eingefallen ist, wobei ich Null Ahnung habe von Energie, Stromstärken, usw., aber platzende Lampen als beschriebene Nebenwirkungen brachten mich zu der Frage, ob es Glühbirnen oder die “neuen” Leuchtstoff-Lichtmittel sind, die da explodieren? Wären es Glühbirnen, dann wäre das Verkaufsverbot von Glühbirnen, welches seit dem 01. Sept. 2009 in Kraft ist, unter Umständen eine Vorbereitung zum Hochverrat. Das soll strafbar sein, hab ich gehört :-)

    Gruss an Alle
    Joachim

  2. Uwe
    5. April 2009 um 20:54

    Mein Gott -.- So ein krankes gelaber hab ich schon lange net mehr gelesen xD Fast schon wieder lustig, wie paranoid manche Leute sein können und das schlimme: Jemand glaubt dir sogar..
    Leute: Ich kann nur sagen, was Immanuel Kant schon gesagt hat: “Habe Mut dich deines eigenen Verstandes zu bedienen”
    Soll heißen: Informiert euch einfach mal richtig, wissenschaftlich und unvoreingenommen, denn die wahren Verschwörer sind die Leute, die solche Videos machen, in der Hoffnung ein bischen Aufmerksamkeit zu bekommen ;)

    • 6. April 2009 um 13:49

      Hallo Uwe,

      schau doch mal bitte hier und hier und hier vorbei.

      Lighting the Way. Understanding the Smart Energy Consumer
      IBM Studie zum Energieverbrauch

      Ein Absatz aus der Einleitung der IBM Studie

      IBM befragte für die Verbraucherstudie 5.000 Stromkunden in zwölf Ländern – darunter Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Japan, Australien, Kanada und die USA. Die erhobenen Daten verdeutlichen, dass der moderne Energieverbraucher selbstbewusster gegenüber Versorgern auftritt: Mehr als 90 Prozent der Befragten wünschen sich nicht nur intelligente Stromzähler sondern auch Instrumente zur besseren Steuerung ihrer Energienutzung.

      Einer der Absätze aus LOIS Projekt.net

      Das LOIS Projekt wird in Zusammenarbeit mit Forschungsgruppen von der Växjö Universität, das schwedische Institut von Raum-Physik, Uppsala-Universität, Lund-Universität, Linköping Universität, die Blekinge Fachhochschule laufen gelassen, ES Universität der königlichen Fachhochschule, der Chalmers Fachhochschule, des dänischen meteorologischen Instituts und des finnischen meteorologischen Instituts. Zusätzlich nehmen Forscher von Frankreich, von Deutschland, von Griechenland, von Italien, von Kenia, von den Niederlanden, von Norwegen, von Polen, von Russland, von Ukraine und von den USA am Projekt teil. Alles in allem besteht die LOIS Wissenschaftsmannschaft aus ungefähr 70 Forschern aus 15 Ländern in drei Kontinenten. Um nahe Kontakte mit der umgebenden Gesellschaft zu haben ist ein LOIS Konsortien in der Kronoberg Grafschaft gegründet worden.

      Ich versuche gerade in Bezug auf Informationen, diese Anhand von Quellen zu argumentieren, bevor ich etwas verbreite. Wenn ich etwas für absolut unglaubwürdig halte, dann heißt das nicht, dass es widerlegt, nicht bewiesen oder unzutreffend ist. Bei Berichten dieser Art, suche ich nach entsprechenden Schlagwörtern, wie den Firmennamen usw. und schaue mir die Webseiten derselbigen genau an, notfalls übersetze ich sie mit einer Software.

      Dann, und erst dann habe ich versucht mir selbst ein Bild über die Behauptungen zu machen, indem ich aus Pro und Contra eine Vorstellung für dieses Thema entwickeln kann, anstatt alles gleich für Schwachsinn zu erklären.

      Das Problem besteht darin, dass der Schwachsinn nichtmal versucht wird zu entkräften – man hat lediglich Tipps, wie “anfangen den Verstand zu benutzen”.

      Das wäre doch mal was. Argumente sind Mangelware geworden !

      Informiert euch einfach mal richtig, wissenschaftlich und unvoreingenommen

      Ich gehe davon aus, Sie haben sich wissenschaftlich und unvoreingenommen mit dem Thema auseinander gesetzt?

      Dann helfen Sie mir auf die Sprünge, ein paar Links habe ich ja bereits zum warmwerden hinterlassen.

      MFG

      Andreas

  3. InheraMaxwere
    4. April 2009 um 16:36

    Great site this gedankenfrei.wordpress.com and I am really pleased to see you have what I am actually looking for here and this this post is exactly what I am interested in. I shall be pleased to become a regular visitor :)

  4. Jan
    25. März 2009 um 12:47

    Kurzer nachtrag:

    SIE FLIEGEN WIEDER VERSTÄRKT.

    Jan

  5. Jan
    25. März 2009 um 12:45

    Hallo Andreas

    Ja, das ist der Hammer. Ich hab mir heute die Videos nochmal intensiv angesehen. Beim ersten ist mal die Karte interessant. Ist schon ziemlich abartig.
    Beim zweiten wird es noch deutlicher und klarer. Dieser Delgado muss ja wirklich pervers gewesen sein. Von dem hab ich noch nie etwas gehört oder gelesen. Ich hatte mir ja die Videos gestern auch schon genau angesehen. Aber es ist wie mit Büchern. Je öfter man sie liest, destomehr sieht man. Aber das man bis in die Taschen sehen kann, war auch mir neu. Da können wir mal sehen wie weit die schon sind. Langsam kommt der ganze Mist ans Tageslicht. Du hast recht. So was kann man sich NUR im sitzen ansehen. Es ist jetzt die letzte Möglichkeit was zu unternehmen. Warten wir noch länger, ja, dann sind wir wirklich völlig im A….h. Ich hoffe wirklich, das die Schläfer ganz, ganz schnell aufwachen.
    Ich hab heute mit meinem besten Freund darüber gesprochen. Der ist einJahr älter als ich und hat zwei pubertierende Kinder. Du kannst Dir gar nicht vorstellen wie wütend und traurig es mich macht. “Du erzählst mir ja nur noch Horrorgeschichen und vom Weltuntergang.” Ich hab ihm schon tausendmal erklärt, das das mit Weltuntergang nichts zu tun hat. Ich habe ihm gesagt, er solle wenigstens vorsorgen. Als ob ich gegen eine Wand rede. Ich sagte ihm, er solle mal an seine Kinder denken. Aber denkste. Nichts. Was sagte er mir? Er ist ja krank und habe jetzt auch noch Diabetes und er weiss ja garnicht wie lange er noch lebt. Tausendmal habe ich ihm gesgt, er solle seine Ernährung umstellen. Jetzt will er mal wieder abnehmen. Ich glaube, so wie er, denken noch zu viele.
    Ja, sieht es hier aus. Ich weiss wirklich nicht mehr, wie ich ihm da noch was beibringen kann.
    Ja die videos habe ich jetzt gründlich verstanden.
    Danke Dir für den Hinweis und noch ne schöne Woche.

    viele Grüsse

    Jan

  6. 25. März 2009 um 01:25

    Hallo Jan !

    Du machst den gleichen Fehler wie ich, jedenfalls sieht es ganz danach aus. Ich versuche mal etwas Licht in die Sache zu bringen.

    Ich fand zuerst die beiden Youtube Videos “Was ist Haarp wirklich”, Teil 1 und 2″. Das Thema Haarp ist für mich nichts neues, wie für Dich ebenfalls. Man liest den Titel des Videos und schaut kurz rein. Ich habe auch nur einige Sekunden zugeschaut, weil ich das Video bereits gesehen hatte. Pustekuchen…

    der Zufall wollte, dass ich das Video bis zum Ende sehe. Am nächsten Tag habe ich einfach aus den Lesezeichen meinen Youtube Link benutzt und den falschen erwischt – der mit den beiden Haarp Videos. Das Video startete von alleine. Ich wollte die Seite schon zumachen, aber es klingelte an der Haustüre. Hab nur ein Paket für den Nachbarn entgegen genommen und war nach 5 Minuten wieder im Büro, wo das Video gerade mittendrin war. Ich dachte ich sehe/höre nicht richtig – ich bin davon ausgegangen, dass der Bericht, der mir ja schon bekannt war, auch der ist den ich damals gesehen hatte.

    Das dieses Video ein Zusammenschnitt aus mehreren ist, damit habe ich einfach nicht gerechnet.

    !!! Schau Dir das erste Video, ab Minute 2:20 an,

    !!! Schau Dir das zweite Video, ab Minute 5:20 an
    - und ich glaube, Du schaust genauso dumm aus der Wäsche wie ich.

    Mehr verrate ich nicht… Im sitzen sollte man schauen. Dann fällt man nicht so tief.

    0(°1°)0

    MFG

    Andreas

  7. Jan
    24. März 2009 um 15:43

    @Andreas

    Danke für den aufschussreichen Artikel. Die informationen hatte ich zwar schon vorher. Deswegen beobachte ich seit letzten Sommer hier den Himmel. Leider habe ich dabei nicht so den zusammenhang in gänze gesehen. Jetzt nach diesem Beitrag ist bei mir mal wieder ein Scheinwerfer aufgegangen.
    Schon erstaunlich das das Fernsehen dieses Thema überhaupt aufgegriffen hat.
    Das CERN soll ja auch irgendwie mit drinnen hängen. Hab ich in irgeneinem Blog gelesen. Die ELF Wellen sind ja auch sehr beliebt bei deiesen Verbrechern. Auf United Mutations hab ich einen Artikel darüber gelesen. Die schrieben, das auf dem Flughafen Tempelhof in Berlin auch so etwas installiert ist. Das las ich zum erstenmal. Ausgeschlossen ist das ja nicht. Die hatten vor Abzug der Amis da noch etliche Bauaktivitäten. Angeblich waren die nur für die Versorgung. Wer’s glaubt.
    Ich konnte auch nie näheres erfahren.
    Na, da sag ich doch glatt: HALLELUJA
    Eigentlich müsste der tiefschlafende Michel jetzt mal aufwachen. Wollen wir es HOFFEN
    in diesem Sinne schönen Gruss
    Jan

  1. 5. April 2009 um 18:56

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s