Startseite > Allgemein, Literatur / Studien > Das Buch zum Sonntag

Das Buch zum Sonntag

  1. zdago
    22. Dezember 2008 um 12:37

    fand ich interessant damals – allerdings inzwieschen habe ich das meiste vergessen. Ich müßte einmal nachschauen, ich glaube, Powels und Bergier haben noch einen oder zwei Titel.
    Heute allerdings finde ich Farkas als die beste Zusammenfassung – wenn sie ihn nicht kennen, schauen sie sich einmal danach um.
    Trotzdem – danke für die Erinnerung.
    mfg zdago

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s