Startseite > Allgemein, Bundesrepublik in Deutschland > Man stelle sich vor …

Man stelle sich vor …


    …Schalke 04 soll gegen Bayer Leverkusen spielen. Am Tag vor dem Bundesligaspiel wird bekannt :

    Der vorgesehene Schiedsrichter ist Angestellter des Bayer-Konzerns.

    Würden die Anhänger von Schalke 04, würden überhaupt lebenserfahrene Fußballfans an die innere Unabhängigkeit eines Schiedsrichters glauben, der bei dem Bayer-Konzern auf der Gehaltsliste steht?
    _

    Man stelle sich vor :

    Ein Bürger klagt vor dem Verwaltungsgericht gegen den Freistaat Sachsen. Ein Tag vor der mündlichen Verhandlung wird ihm bekannt :

    Durch sächsisches Landesgesetz ist ein oberstes Organ seines Prozessgegners – der Staatsminister der Justiz – zum Dienstvorgesetzten eines jeden einzelnen der für die Entscheidung zuständigen Richter bestimmt worden. Der Minister hat das letzte Wort über den Inhalt der Dienstzeugnisse der Richter, er entscheidet über ihre Karrieren und insoweit auch über ihren Lebensweg und er lässt in anhängigen Gerichtsverfahren die „Sachbehandlung“ durch die Richter in Geschäftsprüfungen überwachen.

    Würde der Kläger vor dem Verwaltungsgericht, würden überhaupt lebenserfahrene Bürger an die innere Unabhängigkeit von Richtern glauben, die in einer solchen äußeren Abhängigkeit von der gegnerischen Prozesspartei arbeiten ?

    _

    Die Hochverräter … lecken den Besatzern – … den Arsch!

    _

EMPFEHLUNG & LESEBEFEHL


gedankenfreie Ironie

Auffallend ist die deutsche Wählerfaulheit, oder liegt das gar nicht an den Wählern? Hmm…  praktisch und kompakt! Willkür, ganz nach Art des BRdeutschen Hauses.  Warum gerade bei der Wahl alles doppelt gemoppelt, dass hält doch nur auf.

Quellen – Text

http://gewaltenteilung.de/einf_druck.htm

weitere Empfehlungen

http://gewaltenteilung.de/einfuehrung.htm

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s