Startseite > Allgemein, BRD / Deutschland, Bundesrepublik in Deutschland > TELEFONJOKER – Schüler sprachen mit Bodewig (SPD) über den EU-Reformvertrag im Lokalanzeiger Grevenbroich

TELEFONJOKER – Schüler sprachen mit Bodewig (SPD) über den EU-Reformvertrag im Lokalanzeiger Grevenbroich

02.01.2008 Die Dresdner Bank, das ZDF sowie das Bündnis für Demokratie und Toleranz haben den achten Victor-Klemperer-Jugendwettbewerb unter dem Motto „Kreativ für Toleranz“ gestartet. Einzelpersonen, Schulklassen und Vereine können ab sofort mit Songs, Videos, Reportagen, Theaterstücken, Websites oder Interviews zeigen, welche Vorstellungen sie von einer demokratischen, toleranten und weltoffenen Gesellschaft haben.

Welche Vorstellungen sie von einer demokratischen, toleranten und weltoffenen Gesellschaft haben, interessiert die neuen Pädagogen mehr als Sie denken, aber darauf gehe ich später noch etwas genauer ein.

„Kreativ und Tolerant“ sind das ZDF und die Dresdner Bank.

Weiter heißt es:Eine prominent besetzte Jury sichtet und prämiert die eingereichten Wettbewerbsbeiträge. Die besten Arbeiten werden mit Reisen nach Prag, Straßburg und Krakau sowie Wertpapierkonten der Dresdner Bank im Wert von jeweils 1.000 Euro belohnt. Einsendeschluss ist der 31. März 2008. Teilnehmen können Jugendliche ab 14 Jahren.

Mit 14 Jahren haben Sie keine Vorstellung von der Bedeutung der Begriffe „Demokratie“, „Toleranz“ oder „weltoffene Gesellschaft“. Das Interesse der Meinungsbildung im jungen alter gilt es zu formen und ggf. zu Reformieren. Das mag sich nach einem bösen Krimi anhören, aber viele Menschen wissen bereits genau wovon ich spreche.

Der Einsatz für Demokratie und Vielfalt, gegen Intoleranz und Gewalt in unserer Gesellschaft sind die Schwerpunktthemen der aktuellen Wettbewerbsbroschüre. „Wir sollten uns jeden Tag aufs Neue für unsere Demokratie einsetzen, sie lebt von Freiheit und gegenseitigem Respekt. Intoleranz und Gewalt haben in unserer Gesellschaft nichts zu suchen“ sagt Kurt Bodewig.

In Anbetracht des Artikels vom 23.Mai im Lokalanzeiger Grevenbroich, den ich extra ausgeschnitten habe damit auch Sie, Herr Bodewig, der Gesellschaft so gegenüberstehen wie Ihr Gewissen Ihnen gegenüberstehen sollte. Ich würde mich freuen, wenn sich viele junge Menschen aus meinen Wahlkreis mit guten Ideen an diesem Wettbewerb beteiligen“, so Bodewig.


„Wie völlig blind ist der Mensch. Er weiß nichts von der Vergangenheit, weil er nicht dabei war, er weiß nichts von der Gegenwart, weil er dabei ist.“ Viktor Klemperer

Aber zurück zum Kurt Telefonjoker Bodewig.

„Junge Menschen, die ehrenamtlich zupacken und sich für ein originelles Projekt engagieren, haben die Chance, den diesjährigen Heinz|Westphal|Preis zu gewinnen“, sagt Kurt Bodewig Der SPD-Bundestagsabgeordnete appellierte an Jugendliche aus dem Rhein-Kreis Neuss „ihren Hut in den Ring zu werfen und nach dem H|W|P zu greifen“.Er hoffe auf möglichst viele Bewerbungen aus der Region, denn die Palette des ehrenamtlichen Engagements in der Jugendarbeit sei breit und ideenreich. Kurt Bodewig machte deutlich: „Jugendliche stellen bei uns viel auf die Beine. Deshalb lautet die Devise: mitmachen!“

23.11.2007 Noch bis zum nächsten Freitag, 30. November, können sich Journalistinnen und Journalisten für den Medienpreis des Deutschen Bundestages bewerben. Dazu ruft nun der Bundestagsabgeordnete Kurt Bodewig auf: „In der Bundesrepublik ist ein investigativer Journalismus eine wichtiges und notwendiges Korrektiv, der sowohl Politik und Justiz als auch der Wirtschaft kritisch auf die Finger schaut. Der Funktion als sprichwörtliche Vierte Gewalt bedarf es aber auch einer Vielzahl an kritischen Köpfen. Auch bei uns im Rhein-Kreis Neuss gibt es viele davon – es wäre toll, wenn diese sich für den mit immerhin 5000 Euro dotierten bundesweiten Preis bewerben würden.“

Und weiter wollte ich mich auf den Bodewig Seiten nicht bewegen, da mir langsam aber sicher ein gewisser Brechreiz aufkommt, umso mehr ich über diesen Verräter lese.

Vielmehr spiele ich mit dem Gedanken, eine kleine Nachhilfestunde in Sachen EU-Vertrag anzubieten.

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s