Startseite > Bundesrepublik in Deutschland, Europäische Union > Politprofiler im Interview mit G. Flegelskamp

Politprofiler im Interview mit G. Flegelskamp

Politprofiler im Interview mit G. Flegelskamp

Anzeige gegen Merkel – Interview mit G. Flegelskamp -Teil 1:

Anzeige gegen Merkel – Interview mit G. Flegelskamp –Teil 2:

Die Anzeige von Gert Flegelskamp richtet sich gegen:

siehe auch

http://www.flegel-g.de/Strafanzeige-hochverrat.html

  • Angela Merkel (CDU, Bundeskanzlerin der BRD seit 2005)
  • Horst Köhler (Bundespräsident der BRD seit 2004)
  • Gerhard Schröder (SPD, Bundeskanzler der BRD von 1998 bis 2005 )
  • Helmut Kohl (CDU, Bundeskanzler der BRD von 1982 bis 1998) und
  • Helmut Schmidt (SPD, Bundeskanzler der BRD von 1974 bis 1982)

Sie haben die BRD scheibchenweise an die EU abgetreten, zur Vorbereitung einer Wirtschaftsregierung in Europa, die Sakrokzy (amtierender franz. Präsident seit 2007) ganz am Anfang seiner Amtszeit sogar öffentlich forderte.

Viele kennen sich im Geflecht der EU überhaupt nicht aus. Die Europäische Union stellt sich auf drei Säulen und oft wird von Europäischen Union gesprochen, wenn die Europäische Gemeinschaft gemeint ist.

Die Europäische Gemeinschaft vertritt die wirtschaftlichen Interessen der jeweiligen Länder und stellt den Rat der Europäischen Union, der kein Organ der Europäischen Union ist. Und hier beginnt schon das Geflecht der Undurchsichtigkeit und Entdemokratisierung der EU.

Die Europäische Gemeinschaft erhielt durch die übertragenen Hochheitsrechte der einzelnen nationalen Staaten eine selbstständig Kompetenzen gegenüber den Mitgliedstaaten und einzelnen Bürgern. Hier setzt die Anzeige von Gert Flegelskamp an.

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden.

Politiprofiler hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s