Startseite > Allgemein, Gesellschaft, Multimedia > Doku • Spitzbergen und die Gruft der Körner •

Doku • Spitzbergen und die Gruft der Körner •

Die folgende Aussage in der Reportage ist nur eine von vielen, die sich für den Freund des medialen Gehirnwäsche – TV in Hoffnung an Gute Taten zu stimmen vermag. Zitat:

„Wenn politische Entscheidungsträger vor einem Problem stehen welches zu lösen gilt, wenden sie sich an uns um eines der Sorten auszuprobieren mit der sich die Probleme lösen lassen könnten.“

Diese Worte werden auf viele kritische Argumente treffen, wenn es heißt, man wolle nur das Beste für diese Welt. Machtkonzerne wie Monsanto wollen also den Hunger in Zukunft Vergangenheit werden lassen? Lächerlich auch nur für einen Moment an gute Absichten dieser elitären Gebilde zu glauben. Die Menschen verlassen sich schon zu lange mit „glauben“, und sind dabei davon überzeugt zu „wissen“.

Das Projekt, das schon seit längerem diskutiert worden ist, wird zu einem Zeitpunkt begonnen, da verbreitete Pflanzensorten bedroht sind. Ein Zusammenhang mit Genskandalmulti Monsanto (Arte Doku, Mit Gift und Genen), ist immer wahrscheinlicher wenn man die Namen derer betrachtet die dieses Projekt ins Leben gerufen hat und finanziert.

Die Baukosten werden auf drei Millionen US-Dollar veranschlagt, die die norwegische Regierung trägt. An den Betriebskosten werden sich neben dem Global Crop Diversity Trust auch die multinationalen Agrarkonzerne Dupont und Syngenta beteiligen – deren gentechnisch manipuliertes Saatgut von Kritikern selbst als Bedrohung natürlicher landwirtschaftlicher Pflanzensorten betrachtet wird. Die Konsultativgruppe für internationale Agrarforschung CGIAR hatte 2004 in einem Bericht gewarnt, dass in den kommenden Jahren Mais und Raps sowie mit geringerer Wahrscheinlichkeit Reis und Baumwolle durch transgene Pflanzen kontaminiert werden könnten.

hier gehts zum VIDEO

( Über http://lix.in wird im neuen Tab´ eine anonyme Verbindung zum Video hergestellt )

Vote


  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s