Startseite > Allgemein, BRD / Deutschland, Internationale Politik, Krieg / Geheimdienst, Medien > Europäischer Verantwortlicher verurteilt Bushs Veto gegen Folterverbot

Europäischer Verantwortlicher verurteilt Bushs Veto gegen Folterverbot

Brüssel (IRNA) – Der Berichterstatter des EU-Parlamentrates für Geheimgefängnisse und illegale Gefangenentransporte in Europa verurteilte heute das Veto von US-Präsident Bush gegen das Folterverbot. Laut Irna gab Dick Marthi letzte Nacht bekannt, dass dieses Veto von Bush gegen das Folterverbot sehr bedauerlich sei. Der Schweizer Senator Marthi wurde vor Monaten vom Menschenrechtsrat der EU beauftragt die Spionageaktionen der CIA in Europa zu untersuchen. Vor 9 Monaten erklärte er in seinem Bericht, dass die CIA zwischen 2003 und 2005 einige Geheimgefängnisse in Europa und besonders in Polen und Rumänien betrieben hatte und dort Gefangene folterte oder Terrorverdächtige festhielt. In dem Bericht von Marthi heißt es, dass europäische Länder vor diesen Aktionen der CIA ein Auge zudrückten, damit die Verdächtigen entführt und festgenommen werden konnten. Quelle: OriginaltextI.R.I.B

 

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s