Startseite > Allgemein, BRD / Deutschland, Gesellschaft, Internationale Politik > Wirtschaft begrüsst Verzicht auf CO2-Abgabe

Wirtschaft begrüsst Verzicht auf CO2-Abgabe

Bern – Die bürgerliche Mitte und die Wirtschaft begrüssen es, dass der Bundesrat nicht vor 2012 eine CO2-Abgabe auf Benzin einführen will. Links-Grün und die Umweltschutzorganisationen sprechen dagegen von «Pseudo-Klimaschutz».(bert/sda)

«Peinlich» sei es, dass der Bundesrat einmal mehr auf die Klimarappenstiftung setze, schreibt Greenpeace in einem Communiqué.

Damit nehme die Landesregierung in Kauf, dass der CO2-Ausstoss im Verkehr weiter ansteigen und die Schweiz ihre Klimaziele bis 2012 nicht erreichen werde.

Zu bescheidene Ziele

Eine Einschätzung, die auch Grüne und SP, der Verkehrs-Club der Schweiz, die Schweizerische Energie-Stiftung sowie die Allianz Stopp Atom teilen.

Sie werfen dem Bundesrat vor, dem Druck der Verkehrs- und Wirtschaftslobby nachgegeben zu haben und verweisen stattdessen auf die von ihnen lancierte Klima-Initiative.

Der Bundesrat setze sich zu bescheidene Ziele, wenn er wie die EU die Klimagase bis 2020 um mindestens 20 % reduzieren wolle, schreibt die SP. Dies genüge nicht, um die Klimaerwärmung umweltverträglich zu begrenzen, sekundieren die Grünen. Stattdessen sei eine Reduktion um mindestens 30 % im Inland bis 2020 notwendig, wie dies die Initiative fordere.

weiter lesen…

mehr zum Thema:

Holzenergie Schweiz will das Heizen mit Holz fördern

Donnerstag, 7. Februar 2008 / 10:37 h

Bern – Mit Blick auf die anstehenden Entscheide über die Verwendung der CO2-Gelder ruft Holzenergie Schweiz dazu auf, die Holzenergie…

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s