Startseite > Allgemein > ≡ Bundesminister „Genhofer“ auf Grüner Woche kontaminiert ≡ Videobeitrag ≡

≡ Bundesminister „Genhofer“ auf Grüner Woche kontaminiert ≡ Videobeitrag ≡

Zwei Millionen Gen-Maisfratzen rieseln an diesem Donnerstagmorgen auf Bundeslandwirtschaftsminister Horst Seehofer hinunter, als er die Grüne Woche besucht. Auf den Papierschnipseln, die sich schnell unkontrolliert verbreiten, steht: Genhofer. Zeitgleich veröffentlicht Greenpeace ein Rechtsgutachten, aus dem hervorgeht, dass der Minister nach dem Vorsorgeprinzip verpflichtet ist, den Anbau des Gen-Maises MON810 zu verbieten. 17.01.2008 von: Sigrid Totz

Vodpod videos no longer available.

Publikationen zum Thema

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s