≡ BUND sieht viele Widersprüche ≡

BUND sieht viele Widersprüche

Von Peter Kleinert aus http://www.nrhz.de/

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) im Rhein-Sieg- Kreis steht dem Nationalparkprojekt im Siebengebirge positiv gegenüber und sieht darin eine Chance für mehr Naturschutz in der Region. Entsprechend leistet die Kreisgruppe konstruktive Zuarbeit und wirbt in Naturschutzkreisen für das Projekt. Doch mit zunehmender Sorge beobachtet sie, wie wichtige Kriterien für den Nationalpark von den Kommunen in Frage gestellt werden. Der BUND appelliert daher an die Kommunen, klare Entscheidungen zu Gunsten eines glaubwürdigen Nationalparkprojektes zu treffen und es nicht wie einen Schweizer Käse zu durchlöchern.

weiter lesen Originaltext

Klagt gegen seine Abspeicherung

Von Peter Kleinert aus http://www.nrhz.de/

Martin Singe wohnt in Bonn und arbeitet seit 15 Jahren als politischer Sekre- tär des Komitees für Grundrechte und Demokratie in Köln. Zuvor war der katholische Diplomtheologe 13 Jahre lang in der Jugendbildungsarbeit tätig. Seit den 80er Jahren ist er in der Friedensbewegung engagiert, u.a. auch in der Bonner Pax-Christi-Gruppe. Als Redakteur der Zeitschrift „Friedensforum“ schreibt er regelmäßig zu aktuellen friedenspolitischen Themen.

Frage: Sie selbst und ein Mitglied der Pax-Christi-Friedensbewegung sind wegen eines Aufrufs von 1999 an die Soldaten der Bundeswehr, den rechtswidrigen Einsatz im Krieg der NATO gegen Jugoslawien zu verweigern, mit dem personenbezogenen Hinweis „Straftäter linksmotiviert“ in der entsprechenden Polizei- oder Staatsschutz-Datei abgespeichert worden. Wie haben Sie davon erfahren?

weiter lesen Originaltext

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s