Startseite > BRD / Deutschland > ≡ TODESSTAUB ≡ Depleted Uranium ≡

≡ TODESSTAUB ≡ Depleted Uranium ≡

Eine Film-Matinee anlässlich der Sicherheitskonferenz 2008 in München

DU steht für Depleted Uranium ≡ abgereichertes Uran ~ Todesstaub ~

Das Abfallprodukt der Kernenergie wird zum Rohstoff für die Waffenindustrie. Seine extreme Dichte garantiert hohe Durchschlagskraft; daher dient DU als Material für Sprengköpfe.

Seit dem ersten Golf-Krieg sind sämtliche Schlachtfelder der Erde durch Uranwaffen radioaktiv verseucht. Die Gefahren für Soldaten und Zivilisten werden von den Verantwortlichen immer wieder aufs Neue geleugnet. Während sie leugnen, sterben die Menschen. Die Medien wissen es und schweigen.

Der Filmemacher Frieder Wagner folgte dem Uranstaub. Sein aufrüttelnder Film «Deadly Dust/Todesstaub» liefert den Nachweis, das DU tödlich ist. DU ist trotzdem kein Thema. Dafür ein Tabu.

Nach dem Film folgt eine Diskussionsrunde mit dem Regisseur sowie dem Arzt Prof. Dr. Edmund Lengfelder und dem ehemaligen Spiegel-Redakteur Siegesmund von Ilsemann (angefragt). Moderation: Geseko von Lüpke.

Matinee am Sonntag, 10. Februar, 11 Uhr im Kino Atelier 1, München, Sonnenstrasse 12
Eintritt: 7 Euro

Eine Veranstaltung des «Nuclear-Free Future Award» in Kooperation mit dem «Bürgerforum Gudrun Schweisfurth», «Mütter gegen Atomkraft e.V.», «Bürger gegen Atomreaktor Garching e.V.», der «Ethikschutz-Initiative» und der «ödp»

Quelle:

http://www.zeit-fragen.ch/

logo.gif

20 Jahre Tschernobyl

Am 26. April 2006 jährt sich die Reaktorkatastrophe von Tschernobyl zum 20. Mal. Wenn eine grosse Katastrophe aus den Schlagzeilen verschwunden ist, bedeutet dies nicht, dass für die betroffenen Menschen und Staaten die Not vorbei ist …


  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s