Startseite > Allgemein, Gesellschaft > Interessengemeinschaft zur Aufklärung des „Brummtons“

Interessengemeinschaft zur Aufklärung des „Brummtons“

Durch die Berichterstattung in den Medien ist der „Brummton“ inzwischen vielen Menschen ein Begriff. Seine Ursache ist nach wie vor ungeklärt. Klar ist jedoch, dass es sich nicht um esoterische Spinnerei, sondern um ein ernstzunehmendes medizinisches oder ein Umweltproblem handelt. Dieser Bericht beinhaltet meine persönlichen Erfahrungen und

 

Beobachtungen sowie Zusammenfassungen erster Forschungsergebnisse unterschiedlicher Personen und Institutionen. An den von mir vorgelegten Vorschlag für eine Notation der subjektiven Wahrnehmungen zur Gewinnung verwertbarer Daten (Brumm- Klassifikation nach Möller) sollten keine zu großen Hoffnungen geknüpft werden.

Das Brummen ist eine unzumutbare Lärm- und Nervenbelastung. Durch seine unmittelbaren Wirkungen verletzt es die körperliche Integrität des Menschen. Seine physikalische Ursache muss erkundet und beseitigt werden.

Vorbildliche Arbeit leistet die

Interessengemeinschaft zur Aufklärung des Brummtons e.V. (IGZAB).

link2.gifpdf.jpg

( 77 Seiten – 2,2 MB)

 

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s