Startseite > Literatur / Studien > Die kleine BloggerBibel – Mahnungen vorbeugen

Die kleine BloggerBibel – Mahnungen vorbeugen

NoFollow? Was ist das?

Am 18. Januar 2005 hat Google angekündigt, dass sie gemeinsam mit MSN und Yahoo ein neues Attribut für die Kennzeichnung von Links einführen werden.

Das neue „nofollow“-Attribut wird folgendermassen eingesetzt:
<a href=“http://www.beispiel.com/&#8220; rel=“nofollow“>super seite</a>

Das Attribut rel= beschreibt die Beziehung des aktuellen Dokuments zum verlinkten Dokument, welches im href-Attribut festgelegt ist. Mit „nofollow“ wird erreicht, dass der Inhalt der verlinkten Seite vom Bot nicht in den Index aufgenommen werden soll.

Originaltext Originalartikel

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s