Startseite > Allgemein > US-Programmierer enttarnt „Al Qaida“-Videos als Pentagon-Produkte

US-Programmierer enttarnt „Al Qaida“-Videos als Pentagon-Produkte

von Daniel Neun | 2007-08-05

unter_the_1.gif  Quelle

Las Vegas: Nur langsam fräst sich der Schock durch die Medien vom anderen Ende der Welt bis hierher. In Las Vegas, auf der „BlackHat“ Sicherheitskonferenz hat der US-Researcher Neal Krawetz und Computersicherheits-Experte in einer dramatischen Veröffentlichung nicht nur mehrere „Al Qaeda“-Videos als Fälschungen enttarnt, sondern hat auch den Source-Code der Software ins Internet gestellt, mit der ihm das gelang.

Die Beweise sind erdrückend: angebliche Terrorführer stehen nicht in den Räumen, in denen sie zu sein scheinen, Objekte wurden hinzu retuschiert und das Schriftzeichen der Pentagon-Medienfirma „IntelCenter“ wurde gleichzeitig mit dem Werbelogo der „Al Qaeda“-Medienfirma in die Endproduktion des Videos hinzugefügt.(1)


DIE FAKTEN

Der umfangreiche Bericht von Neal Krawetz. Es sollte sich jeder und jede mit eigenen Augen das Material ansehen. Der Source-Code seiner selbst entwickelten Software.

met_1.gifhttp://blog.wired.com/27bstroke6/files/jpegquality.txt

Mehrere Zeitungen beschränkten sich auf die Berichterstattung über die Fälschungen des „Al Qaida/Al Kaida“-Propagandamaterials, ohne die offensichtlichen Urheber im Pentagon oder irgendwelche Hintergründe auch nur zu erwähnen.(2,3)
Dabei berichtet der US-Programmierer Neal Krawetz in seiner umfangreichen Dokumentation explezit über darüber, dass das offenbar nicht existierende Terrorfantom seine Videos mehrfach NACH den Pentagonfirmen „IntelCenter“ und „Site Institute“ zu veröffentlichen pflegte.

(Pdf – Datei zum Beitrag)

pdf.jpg

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. 8. Dezember 2007 um 18:28

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s