Startseite > Medizin > Hose runter und rückwärts einparken

Hose runter und rückwärts einparken

Nach Schätzungen der Arbeitsgemeinschaft Influenza kommt es jedes Jahr in der Folge der vor allem in den Wintermonaten auftretenden Grippewelle zu zwei bis drei Millionen zusätzlichen Arztbesuchen. Für eine gewöhnlich starke Influenzasaison wird mit einer Zahl von etwa 7.000 bis 13.000 Grippetodesfällen gerechnet. [X]

Tatsächlich schätzt die WHO das Risiko einer Influenzapandemie seit einigen Jahren als hoch ein, da sich bestimmte Vogelgrippeviren in Südostasien stark ausgebreitet haben. [X]

Eine Influenza-Impfung sollte auch vorgenommen werden, wenn im Reiseland eine Epidemie bekannt ist. In den letzten Jahren sind nur vereinzelte Fälle von Diphtherie und Polio (Poliomyelitis, Kinderlähmung) nach Deutschland importiert worden. In vielen tropischen und subtropischen Ländern sind die Erreger aber immer noch verbreitet; ein ausreichender Impfschutz gegen diese Krankheiten ist daher für alle Reisenden in solche Gebiete notwendig. Die Polio-Infektionsgefahr bei Reisen in Risikoregionen (z.B. Südostasien und Afrika) wird auf 20/1.000.000 geschätzt. [X]

Den folgenden Artikel hab ich aus der ADAC geschnipselt. Heute mal anders herum. Erst die Fakten, dann den Schnipsel


ADAC Motorwelt - Dez.Ausg 2008 S.12


Beim ADAC ist man sehr um des Menschen Gesundheit besorgt. Wenn ich mir den Onkel Doktor und sein spitzfindiges Argument anschaue, wundert es mich nicht, wenn es für den Herrn im Kittel nur eine “einzige Lösung” gibt. Und außerdem kommt die »jährliche Empfehlung für die Zusammensetzung des Impfstoffs« von der WHO. Ich verstehe nur nicht ganz, warum die Preise Sterbezahlen in der ADAC so rapide angestiegen sind. Das Zeug soll doch richtig guter “Stoff” sein, …oder?!” Tztztz. Der LOCUS FOCUS glänzte im September 2007 bereits mit besseren Zahlen.

Bei dem Szenario gehen Spezialisten von Bund und Ländern von 100 000 Grippe-Toten in Deutschland aus – und 27 Millionen Kranken. Ja, da kann der ADAC nicht mehr mithalten. Weiter steht geschrieben: Nach FOCUS-Informationen liegt der Strategie-Übung „Lükex 07“ ein Szenario zugrunde, bei dem 27 Millionen Deutsche – ein Drittel der Bevölkerung – an Grippe erkranken.

Was könnte man sich denn unter einer »Strategie-Übung “Lükex 07“« vorstellen? Infizieren die neuerdings´ne Hundertschaft, üben den strategischen Ernstfall mit dem Namen „Lükex 07“?

Falls Sie das nicht los lässt, dann können Sie über den Thieme Verlag das Handbuch „Influenza – verstehen, vorbeugen, erkennen und behandeln“ bestellen – für nur 4,95€. Ja, ich hör ja schon auf. Laufen Sie jetzt nicht direkt zur nächsten Injektion ihres Vertrauens, sondern schauen Sie  mal hier vorbei. Dort sind Sie gut aufgehoben, versprochen.

_

_

Quellen:

INFLUENZA YOUR SHOT http://www.cdcfoundation.org/

http://www.focus.de/gesundheit/news/grippe-pandemie_aid_132974.html


http://www.klein-klein-aktion.de/index.html


http://www.thieme.com/SID2456563616571/index.html


http://www.cdc.gov/flu/

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s